Hauptinhalt

Interreg V - Kulturschatz Lichtbild

Kulturschatz Lichtbild: Kompetent im Umgang, offen im Zugang. Fotografie goes Future.
Projekt Interreg V-A Italien-Österreich

Interreg-LogoGemeinsam mit dem Verein Tiroler Archiv für photografische Dokumentation und Kunst, der Stadtgemeinde Bruneck und der Abteilung Museen führt das Amt für Film und Medien das Projekt „Kulturschatz Lichtbild“ aus. Im Projekt werden notwendige Leitlinien für einen kompetenten Umgang mit historischen Fotografien im Projektraum definiert. Diese werden im Rahmen verschiedener Workshops erarbeitet, die Ergebnisse werden als Website, App und in Form eines E-Learnings präsentiert. Die Daten des Projekts werden als Open Content gestaltet, das heißt, sie werden der Gesellschaft offen und barrierefrei zur Verfügung stehen: Teile des Pilotbestands sind unter CC-Lizenz offen zur Verwendung, weitere Möglichkeiten werden mit einem Hackathon ausgelotet.

Projektzeitraum: Jänner 2017 bis Juni 2019

www.lichtbild-argentovivo.eu

 

Radfahrer, Fotoatelier Waldmüller Radfahrer, Herr Held, um 1900
Foto: Hermann Waldmüller, Fotoatelier Waldmüller
Autonome Provinz Bozen - Südtirol
Amt für Film und Medien - Abt. 14

(Letzte Aktualisierung: 12.09.2018)


Ansprechspersonen

Dr. Marlene Huber (Mutterschaft)
Tel. 0471 412920
E-Mail marlene.huber@provinz.bz.it

Dr. Oscar La Rosa
Tel. 0471 412903
E-Mail oscar.la-rosa@provinz.bz.it

MMag. Notburga Siller
Tel. 0471 412928
E-Mail notburga.siller@provinz.bz.it

Mag. Arpad Langer
Tel. 0471 412911
E-Mail arpad.langer@provinz.bz.it