Hauptinhalt

Aktuelles

Kultur | 04.10.2018 | 11:56

NUJ 2018

NUJ, die Zeitschrift für junge Kultur in Südtirol, liegt nun in ihrer vierten Auflage auf.

20 Beiträge und 1 Essay rücken Themen, Personen, Initiativen und Veranstaltungen einer sehr regen, jungen Kreativszene in den Mittelpunkt. Das Spektrum der Inhalte ist breit gefächert und reicht von den klassischen Sparten der Kunst bis zur Robotik. Schwerpunkte dieser Ausgabe sind Kunst mit neuen Medien, Kreativwirtschaft sowie Themen aus dem Gadertal und seinen Nachbargebieten. Im Essay geht es um ein aktuelles gesellschaftliches Thema, diesmal um die "freie Szene".

Weitere Themen im Heft sind:
Irene Hopfgartner
Al Plan Folk Festival
Veronika Kaserer
Creative Space RU.17
IntroWerther
Anna Carol Bernard + Elisa Godino + Gaia Mattiuzzi + Greta Marcolongo
SetNet
Matthias Vesco + Gianluca Battistel
SMACH + Val dl’Ert
Franziska Guggenbichler Beck + Andrea Bernard
FabLab Innsbruck
Marta Cuscunà
Robo Wunderkind
Südtirols digitale Musikszene
Tobias Tavella
Lottozero
Heart of Noise Festival
Kulturelemente
binnen-I
Campomarzio.

Das Heft ist kostenlos erhältlich im Amt für Kultur der Abteilung Deutsche Kultur, Andreas-Hofer-Straße 18, Bozen, 3. Stock.