Monumentbrowser - Suche

PFARRWIDUM MIT ST.-JOHANNES-NEPOMUK-KAPELLE

Verwaltungsgemeinde:
AUER
Katastralgemeinde:
AUER

Bpp. 80, 868

Zwei Wohntrakte und Kapelle um einen schmalen Innenhof angelegt. Heutige Form um 1600. Rundbogiges Hoftor mit Rustika, Wirtschaftsgebäude mit Rundbögen, gemauerte Freitreppe, Rechtecktür, Saal mit Flachdecke, Räume mit Stuckdecken. Johanneskapelle, 1869 errichtet. Rundbogentür, Kreuzgratgewölbe, Rundbogenapsis, Rundbogenfenster.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 2764 vom 09/06/1975


Ansicht im GEOBrowser

(2011)