Monumentbrowser - Suche

ST. OSWALD

Verwaltungsgemeinde:
BOZEN
Katastralgemeinde:
ZWÖLFMALGREIEN

Bp. 116

Im Zweiten Weltkrieg durch Bomben zerstört, Grundmauern erhalten. Die um 1300 erbaute Ostturmkirche hatte einen gerade abschließenden Chor mit Tonnengewölbe und war im Langhaus ebenfalls mit einer Spitztonne versehen. Im Süden befand sich eine Schulterbogentür, außen eine Vorhalle auf Pfeilern.

Unterschutzstellung

MD vom 06/07/1951


Ansicht im GEOBrowser

(2004)