Monumentbrowser - Suche

MAIR AM HOF

Verwaltungsgemeinde:
BRUNECK
Katastralgemeinde:
DIETENHEIM

Bp. 15

Ansitz. Stattlicher Bau mit hohem Spitzgiebel und viereckigem Fassadenerker, Balkone mit ausgebauchten Schmiedeeisengittern, architektonische Fassa denbemalung mit Pilastern und Balustraden. Mittelsaal mit Stuckdecke. Im Erdgeschoß Antoniuskapelle mit geradem Abschluß und Flachdecke mit Stuk katuren.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 5081 vom 24/08/1987


Ansicht im GEOBrowser

(1985)