Monumentbrowser - Suche

REINSBERG MIT HEILIGKREUZKAPELLE

Verwaltungsgemeinde:
EPPAN AN DER WEINSTRASSE
Katastralgemeinde:
EPPAN

Bpp. 234, 235

Ansitz. Renaissancebau mit zwei Trakten. Eckerker, Freitreppe mit Rundbogenloggia. In der Hofmauer Rundbogentor mit Wappen und Jahreszahl 1661, Renaissancestube, bez. 1628. Zimmer mit Stuckdecken und Mittelbildern. Kapelle: 1676 77 erbaut. Zentralbau auf kreuzförmigem Grundriß mit Kuppel und Laterne, Fassadendachreiter mit Pyramide, Vierecktür. Im Chor Tonnengewölbe. Angebaute Heiliggrabkapelle, Stukkaturen und Deckengemälde.

Unterschutzstellung

MD vom 06/07/1951

MD vom 22/03/1951


Ansicht im GEOBrowser

(2012)