Monumentbrowser - Suche

PLATZBAUER, PLATZ 19

Verwaltungsgemeinde:
EPPAN AN DER WEINSTRASSE
Katastralgemeinde:
EPPAN

Bpp. 279/1, 279/2, 279/3

Wohnhaus. Unregelmäßiger Bau, im Kern spätgotisch. Rundbogenportal, zwei ehemalige steingerahmte Ladenöffnungen. Auf Konsolen vorspringender Hausteil mit vier Rechteckfenstern, 17. Jh. Vermauerte Rundbogenöffnungen.

Unterschutzstellung

MD vom 06/07/1951


Ansicht im GEOBrowser

(1971)