Monumentbrowser - Suche

PFARRWIDUM IN ST. PAULS

Verwaltungsgemeinde:
EPPAN AN DER WEINSTRASSE
Katastralgemeinde:
EPPAN

Bp. 284

Dreigeschossiger Bau auf unregelmäßigem Grundriß. Rundbogige Eingangsloggia auf zwei toskanischen Säulen. Im Kern spätgotisches Mauerwerk, im 17. Jh. verändert. Mehrere getäfelte Räume.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 4984 vom 25/07/1977


Ansicht im GEOBrowser

(1995)