Monumentbrowser - Suche

UNTERRAINER STRASSE 16

Verwaltungsgemeinde:
EPPAN AN DER WEINSTRASSE
Katastralgemeinde:
EPPAN

Bp. 294

Spätmittelalterlicher Bau, im 17. Jh. umgebaut. Fassade mit spätgotischem Viereckerker, rundbogiges Hoftor, doppelgeschossiger Erker. Im Hochparterre und ersten Stock Gang mit Kreuzgratgewölbe. Tonnengewölbte Küche, im ersten Stock Renaissancetüren in Steinrahmungen.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 5867 vom 11/11/1985


Ansicht im GEOBrowser

(2012)