Monumentbrowser - Suche

PFARRKIRCHE ST. MARTIN IN GIRLAN

Verwaltungsgemeinde:
EPPAN AN DER WEINSTRASSE
Katastralgemeinde:
EPPAN

Bp. 419

Anstelle des gotischen Vorgängerbaues 1838 erbaut. Abgesetzter, polygonaler Chorschluß, Turm mit Zwiebelhaube, Flachkuppeln. Klassizistische Fassadengestaltung mit Pilastern und Dreieckgiebel. Deckengemälde (Maria Him melfahrt, St. Martin und der Bettler, St. Cäcilia) von Christoph Brandstätter (1845).

Unterschutzstellung

BLR-LAB 4984 vom 25/07/1977


Ansicht im GEOBrowser

(1992)