Monumentbrowser - Suche

ST. VALENTIN MIT VALENTINSKAPELLE IN BERG

Verwaltungsgemeinde:
EPPAN AN DER WEINSTRASSE
Katastralgemeinde:
EPPAN

Bpp. 510, 511/1, 512

Ansitz. Hoher Bau mit Krüppelwalmdach und zwei Erkertürmen. Heutige Form 16./17. Jh., erstmals erwähnt 1382. Renaissanceloggia mit Wappenma-lereien. Kapelle: Um 1500 erbaut. Höl-zerner Fassadendachreiter mit Spitz-helm, polygonaler Chorschluß, Netzrip-pengewölbe. Empore mit Maßwerk-brüstung auf zwei Rundbögen.

Unterschutzstellung

MD vom 22/03/1951


Ansicht im GEOBrowser

(1990)