Monumentbrowser - Suche

STOCK

Verwaltungsgemeinde:
GAIS
Katastralgemeinde:
UTTENHEIM

Bp. 20

Im 13. Jahrhundert turmartiger Edelsitz der Herren von Uttenheim. Nach 1624 um den westlichen Teil vergrößert und umgestaltet. Steingerahmtes Rundbogenportal. Im Erdgeschoß Labe mit Kreuzgratgewölbe und steingerahmter Schulterbogentür, bez. 1624, mehrere Getäfel und Holzdecken, Saal mit Roset-tendecke und eingelegtem Wenzl-wappen. Im obersten Turmgeschoß Kapelle mit flacher Holzdecke.

Unterschutzstellung

MD vom 08/05/1950


Ansicht im GEOBrowser