Monumentbrowser - Suche

OBERSIEGLER

Verwaltungsgemeinde:
GSIES
Katastralgemeinde:
PICHL

Bp. 472

Wohnhaus. Zweigeschossiger Bau mit verbrettertem Futtergiebel. An der Südseite Madonnentresko. Im Erdgeschoß ehemals rundbogige, heute rechteckige Tür. Labe mit Tonnengewölbe, Stube mit einfacher Schnitzerei (Christusmonogramm), Jahreszahl 1866. Im ersten Stock steingerahmte rundbogige Söllertüre.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 607 vom 16/02/1987


Ansicht im GEOBrowser

(2003)