Monumentbrowser - Suche

STIFTSKIRCHE ST. CANDIDUS UND ST. KORBINIAN MIT FRIEDHOF

Verwaltungsgemeinde:
INNICHEN
Katastralgemeinde:
INNICHEN

Bpp. 1/1, 1/2

Dreischiffige romanische Basilika mit Querschiff, Vierungskuppel und drei Apsiden. Nach dem Brand im Jahre 1200 neu aufgebaut, 1284 geweiht. Krypta mit Säulenreihen 1967 1969 rekonstruiert. Fassa-denturm 1320 1326 aufgeführt, Vorhalle 1469 hinzugebaut. Nothelferkapelle 1524 geweiht. Südportal mit Steinrelief und Fresken von Michael Fächer. Wandgemälde in der Vierungskuppel (Schöpfungsgeschichte) um 1280.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 1708 vom 06/04/1987

Bannzone

Bpp. 2 - Gpp. 2, 21, 22 - Bpp. 25/1 - Gpp. 26 - Bpp. 26/1, 27 - Gpp. 27 - Bpp. 3 - Gpp. 3 - Bpp. 30, 31, 32, 4, 5 - Gpp. 5 - Bpp. 6


Ansicht im GEOBrowser

(1992)