Monumentbrowser - Suche

GIOVANELLI MIT NEBENGEBÄUDE UND GARTEN

Verwaltungsgemeinde:
KALTERN AN DER WEINSTRASSE
Katastralgemeinde:
KALTERN

Bpp. 178, 179, 180 - Gpp. 802, 805

Anstelle eines älteren Ansitzes um 1853 errichtet, 1906 nach Plänen von Oberbaurat Redlich in historisierenden Formen umgebaut. Gebäudegruppe mit Erker, Treppentürmchen und Kapelle, durch einen Loggiengang mit dem Haupthaus verbunden. Im Innern Räume mit Kassettendecken und gemal-ten Wandtapeten. In der Kapelle byzantinisierende Wandgemälde von Ignaz Stolz, um 1906.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 2514 vom 04/06/1985

Bannzone

Gpp. 803, 804/1, 806/1, 807/2


Ansicht im GEOBrowser

(1985)