Monumentbrowser - Suche

ST. KATHARINA IN MITTERDORF

Verwaltungsgemeinde:
KALTERN AN DER WEINSTRASSE
Katastralgemeinde:
KALTERN

Bp. 244

Unter Verwendung älteren Mauerwerks zu Beginn des 15. Jh.s umgebaut, 1519 eingewölbt. Spitzturm mit gemauertem Helm, Polygonchor, Netzrippenge wölbe, Spitzbogentür. Im Chor Fresko (Marientod) um 1400, freskierte Seitenaltaraufbauten 1414 (Agneslegende) und 1519.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 5634 vom 20/10/1975


Ansicht im GEOBrowser

(1987)