Monumentbrowser - Suche

VOLKSSCHULE

Verwaltungsgemeinde:
KALTERN AN DER WEINSTRASSE
Katastralgemeinde:
KALTERN

Bp. 326

In Formen des Münchner Jugendstils nach Plänen der Arch. Wilhelm Anton Linke und Hugo Rütter 1908 errichtet. Sockel aus Porphyrquadern, Riefenputz, an der Nordseite Reliefschmuck (St. Aloisius), Erkervorbau, Mansarddach mit Laterne. Stiegenhaus mit Eisengeländer.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 8108 vom 17/12/1990


Ansicht im GEOBrowser

(2011)