Monumentbrowser - Suche

PFLEGERHAUS

Verwaltungsgemeinde:
KALTERN AN DER WEINSTRASSE
Katastralgemeinde:
KALTERN

Bp. 337

Dreigeschossiger Bau mit spätmittelalterlichem Kern. Im Innern steingerahmte Spitzbo-gentüren, Balkendecke, an der Straßenfassade spätgotisches Rechteckfenster. Kellerge-wölbe 1693 von Domenikus Tonvini de Maleto errichtet, Jahreszahl an einem Pfeiler. An der Nordfassade Wappen-malerei (Österreich, Tirol). Gekuppelte Rechteckfenster.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 5634 vom 20/10/1975


Ansicht im GEOBrowser

(2011)