Monumentbrowser - Suche

ST. NIKOLAUS

Verwaltungsgemeinde:
LAAS
Katastralgemeinde:
LAAS

Bp. 241

1390 erwähnt, im 16. Jh. umgebaut und eingewölbt. 1786 profaniert. 1986/87 restauriert. Fassadenglockenmauer, polygonaler Chorschluß mit Spitzbogenfenster. Wandgemälde: St. Christoph, in der Außennische St. Martin, 16. Jh. Bei Grabungen nördlich der Apsis Spuren eines älteren Baues mit Fragmenten eines Marienfreskos mit heiligem Nikolaus, frühes 15. Jh.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 2536 vom 12/05/1981


Ansicht im GEOBrowser

(1987)