Monumentbrowser - Suche

LAUBEN 8

Verwaltungsgemeinde:
NEUMARKT
Katastralgemeinde:
NEUMARKT

Bp. 100

Zweigeschossiges Laubenhaus mit drei Achsen, imitierter Eckquaderung, steingerahmten Fenstern und vermauerten Oculi . Im ersten Obergeschoß runder Erker auf viereckigem Pfeiler. Zwei rundbogige Laubenöffnungen. Rustikator, am Keilstein Wappen mit Jahreszahl 1599 und Initialen F. M. An den Längssei- ten Doppelbogenfenster in beiden Geschossen.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 3551 vom 11/06/1976


Ansicht im GEOBrowser

(2011)