Monumentbrowser - Suche

PFARRKIRCHE ST. STEPHAN MIT FRIEDHOFSKAPELLE ST. ANNA UND FRIEDHOF

Verwaltungsgemeinde:
NIEDERDORF
Katastralgemeinde:
NIEDERDORF

Bpp. 148, 149 - Gp. 260

1791 von Kreisingenieur Johann Franz von Pernwerth nach klassizistischen Vorbildern entworfen. Um 1799 geweiht. Stukkaturen von Georg Singer, Wandgemälde von Jakob Altmutter 1796/97. Wandpfeilerraum mit Flachkuppel, rundbogiger Chorschluß, Thermenfenster, St. Anna am Friedhof: um 1500 erbaut. Zweigeschossige Kapelle mit zwei Spitzbogenportalen und polygonalem Chorschluß. Dachreiter. Wandgemälde von Simon von Taisten 1503 (Kreuztragung) an der Fassade. Im Chor Sternrippengewölbe, im Langhaus Netzrippengewölbe.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 2383 vom 28/05/1985


Ansicht im GEOBrowser

(1997)