Monumentbrowser - Suche

PFARRWIDUM MIT KAPELLE

Verwaltungsgemeinde:
PFALZEN
Katastralgemeinde:
PFALZEN

Bpp. 31, 32/1

Stützmauern an der Nordseite, steinerner Treppenaufgang zur Eingangstür. Rundbogige und spitzbogige Tür in den Keller. Fenster mit abgefaster Steinrahmung. Im Keller Gewölbe und Mauerwerk mit regelmäßigen Steinlagen und ausgestrichenen Mörtelfugen, 13. Jh. Überdachter Gang zum Friedhof. Einst Sommersitz der Grafen von Görz.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 7862 vom 22/12/1986


Ansicht im GEOBrowser

(1971)