Monumentbrowser - Suche

ST. MARTIN

Verwaltungsgemeinde:
SANKT LORENZEN
Katastralgemeinde:
SANKT LORENZEN

Bp. 204

Fassadendachreiter mit Spitzhelm, polygonaler Chor und Langhausgewölbe (Netzrippen), 16. Jh. Rundbogentür. Kirche 1187 erwähnt. An den Langhausmauern schöner romanischer Fugenputz. Rechtecktenster. Fresken, 15. 17. Jh. (Gregoriusmesse von Friedrich Pacher, 1493; hl. Martin von Hans von Bruneck, 1399; Heilsgeschichte, 1637; hl. Christophorus, um 1530).

Unterschutzstellung

BLR-LAB 5201 vom 14/10/1985


Ansicht im GEOBrowser

(1988)