Monumentbrowser - Suche

MAIR IN DER GEGEND MIT KORNKASTEN UND WIRTSCHAFTSGEBÄUDE

Verwaltungsgemeinde:
SANKT PANKRAZ
Katastralgemeinde:
SANKT PANKRAZ

Bp. 162

Wohnhaus. Zweigeschossiger Bau mit offenem Holzgiebel. Obergeschoß um 1700 aufgestockt. Hauptgeschoß 16. Jh. Flachbogensturz an Eingangstür, Speisekammer und Stube. Über dem Sturz der Eingangstür Verputzschild mit Jahreszahl 1700. Labe, Küche und Speisekammer mit Tonnengewölbe. Im Obergeschoß tonnengewölbte Küche mit offenem Herd. Stube mit Wandvertäfelung, bez. 1884. Kasten: Schmaler, zweigeschossiger Bau mit offenem Giebel. Ebenerdig Torggel. 16. Jh. Wirtschaftsgebäude: Stallgeschoß gemauert, Stadelgeschoß in Rundholzblockbau. Steiles Satteldach mit Strohdeckung. Am Spannriegel die Inschrift Elisabeth Hallerin und Jahreszahl 1788.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 3799 vom 25/06/1989


Ansicht im GEOBrowser