Monumentbrowser - Suche

UNTER-UND OBERRIMPF

Verwaltungsgemeinde:
SCHLANDERS
Katastralgemeinde:
SONNENBERG

Bpp. 82, 83

Rundbogige Haustür, kurzer gewölbter Hausgang, spätgotisches Stubengetäfe mit breit abgefasten Balken. An der Südwestseite Barockstube mit Felderdecke, bez. 1768. Stadelruine mit Jahreszahl 1768. Der Oberrimpfhof bildet mit dem Unterrimpfhof eine architektonische Einheit: geschnitzter, verbretterter Bundwerkgiebel, Putztafel mit Jahreszahl 1822.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 2612 vom 18/05/1987


Ansicht im GEOBrowser

(1981)