Monumentbrowser - Suche

MAIR AM GRUBEN MIT KAPELLE

Verwaltungsgemeinde:
TERENTEN
Katastralgemeinde:
PICHLERN

Bp. 14

Wohnhaus. Zweigeschossiger Bau mit vermauertem Giebel und Schopfwalmdach. Traufseitiger Eingang mit Rechtecktüre. Tonnengewölbte Küche, Stube mit neugotischem Schnitzwerk, im Mittelfeld Marienmonogramm und Jahreszahl 1920. Oberstube mit spätbarocker Vertäfelung, geschnitztes Mittelfeld, Rankenornamente ober der Türe und am Fries mit Füllhornmotiven. Kapelle: Bau mit Satteldach, Rechtecktüre, abgesetzter Chor, Halbkreisfenster, 18. Jh.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 5107 vom 16/09/1986


Ansicht im GEOBrowser