Monumentbrowser - Suche

STIEGLHOF

Verwaltungsgemeinde:
VAHRN
Katastralgemeinde:
VAHRN I

Bp. 1

1538 als "Haus an der Stiegen" erwähnt. Ansitz mit Freitreppe und Loggia mit Kreuzgewölbe auf zwei Rundsäulen, darüber Erker. Zwei zweigeschossige polygonale Eckerker mit Schmiedeeisenfenstergitter. Doppelbogenfenster. An der Gartenmauer steingerahmte Schulterbogentür. Tonnengewölbte Küche, Stube mit Renaissancetäfelung, Felderdecke mit großem polygonalem Mittelfeld, Einlegearbeiten mit Jahreszahl 1651, Kachelofen. Kellerräume mit Tonnengewölbe.

Unterschutzstellung

MD vom 14/04/1950


Ansicht im GEOBrowser

(1971)