Monumentbrowser - Suche

KAPELLE "BAD EGART"

Verwaltungsgemeinde:
PARTSCHINS
Katastralgemeinde:
PARTSCHINS

Bp. 251

Die zur ehemaligen "Heilanstalt Bad Egart" gehörige Kapelle erhielt ihr heutiges Aussehen im frühen 20. Jahrhundert. Der gemauerte Baukörper mit gewölbtem, über hölzernen Konsolen ausgebildetem Vordach und Dachreiter an der Eingangsseite, weist im Inneren die einheitliche historistische Ausstattung auf. Dazu zählen die Ausmalung mit Schablonen- und Säulenmotiven, die Kielbogendecke mit gemalten Kassettenmotiven, die beiden seitlichen Rundbogenfenster mit stark farbigen Verglasungen sowie der neugotische Schnitzaltar.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 3633 vom 31/07/1997


Ansicht im GEOBrowser

(2002)