Monumentbrowser - Suche

MICHELSBURG

Verwaltungsgemeinde:
SANKT LORENZEN
Katastralgemeinde:
SANKT LORENZEN

Bpp. 395, 396 - Gpp. 3427, 3432/1

Ruine. Geschlossene Anlage auf einem freien Hügel, im Kern 12./13. Jh. Die Vorburg mit Rondellen, zweitürmige Hochburg, teilweise verfallen. Im 16. Jh. umgebaut und befestigt. Turm mit Zinnenkranz, mehrere Flacherkeranbauten, Ringmauer mit Schlüsselscharten und Viereckzinnen. Während die Hochburg seit 1950 unter Denkmalschutz steht, ist die Vorburg mit Ringmauer, Resten des äußeren Burgtores, mehreren Rondellen, Ruine eines Wirtschaftsgebäudes und eines Eckturmes im Süden sowie dem freien Raum zwischen Ringmauer und Hochburg nicht eingetragen worden. Die Mauern gehen in ihrer heutigen Form auf das frühe 16. Jh. zurück und bilden einen wesentlichen Teil der gesamten Burganlage.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 1267 vom 30/03/1996


Ansicht im GEOBrowser

(1996)