Monumentbrowser - Suche

OBERMAIRALM AM FUCHSBERG

Verwaltungsgemeinde:
NATURNS
Katastralgemeinde:
NATURNS

Bp. 352

Ursprünglich ganzjährig bewirtschafteter Hof auf mehr als 2000 Meter Meereshöhe, bis heute als Alm genutzt. Mehrere Bauten auf Steinsockel oder Holzpfosten in Blockbautechnik errichtet: Herdhütte, Wohnhaus, Getreidespeicher (Kasten), zwei Ställe. Die heutigen Holzbauten aufgrund dendrochronologischer Datierung ins 15. und 16. Jahrhundert zurückreichend. Einzigartiges Beispiel eines hochalpinen Haufenhofes, von größter Bedeutung für das bäuerliche Bauwesen des Spätmittelalters

Unterschutzstellung

BLR-LAB 2734 vom 12/08/2003


Ansicht im GEOBrowser

(2002)