Monumentbrowser - Suche

KASSIANEUM

Verwaltungsgemeinde:
BRIXEN
Katastralgemeinde:
BRIXEN

Bp. 222

Ursprünglich Stadtburg der Herren von Rodank, ab 1265 im Besitz von Kloster Neustift, das dort zwei Häuser erbaute. 1607 erwirbt Bischof Christoph Andreas von Spaur das südliche Haus und errichtet ein Priestersimnar. Seit 1756 Domschule, seit 1808 mit Unterbrechungen bis 1928 Gymnasium. 1903 weigehen um- bzw. neugebaut.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 1449 vom 15/05/2003


Ansicht im GEOBrowser

(2011)