Monumentbrowser - Suche

ZWEI GARTENHÄUSER DER VILLA SONNWEND (EX VILLA MAHL)

Verwaltungsgemeinde:
BRUNECK
Katastralgemeinde:
DIETENHEIM

Bp. 150

Das erste von 1922: Gemauerter Sockel mit Metallelementen und illusionistischem Steindekor. Darüber Holzbau mit Satteldach, First in Nord-Süd-Richtung, Außentreppe. Innen achteckiger, vertäfelter Raum mit drei großen Fenstern und vier Fensterchen mit Buntglas in den oberen Ecken. Fensterläden und alle Details sehr sorgfältig in Formen der frühen Moderne gestaltet.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 206 vom 28/01/2008


Ansicht im GEOBrowser

(2010)