Ankauf von Filmnutzungsrechten

Das Amt für Film und Medien unterstützt Filmproduktionen von Landesinteresse durch den Ankauf, bzw. Vorabkauf der Werknutzungsrechte im nicht kommerziellen Bereich. Die Filmprojekte müssen entweder auf Grund des Themas oder der involvierten Personen einen Bezug zu Südtirol aufweisen. An folgenden drei Terminen pro Jahr können Filmproduzierende ihre Produktionen dem Amt vorstellen und anbieten:

  • 28. Februar;
  • 31. Mai;
  • 30. September.

Die Angebote müssen schriftlich termingerecht über E-Mail bzw. Pec-Mail im Amt eingereicht werden.

Sie müssen eine Projektbeschreibung, bzw. ein Exposé oder Treatment, einen Kostenvoranschlag sowie einen Finanzierungsplan enthalten. Die eingereichten Angebote werden von einer internen Fachkommission begutachtet. Deren Entscheidung wird den Filmproduzierenden in den darauffolgenden Wochen mitgeteilt.

Die vom Amt für Film und Medien angekauften Filmproduktionen finden Sie in unserem Medienshop.

Kontakte

Verena Wachter
Tel. 0471 41 29 39
E-Mail: Verena.Wachter@provinz.bz.it
(Di, Mi, Fr Vormittag, Do ganztägig)