Mädchen in RabatHallo Ciao Maroc

Das Kooperationsprojekt zwischen Amt für Jugendarbeit und OEW sieht jährlich einen zehntägigen Aufenthalt in Rabat für 16 Südtiroler Jugendliche im Alter zwischen 17 und 22 Jahren vor. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die in Familien vor Ort aufgenommen werden und somit die meiste Zeit mit ihren Gastbrüdern und -schwestern verbringen, haben die Gelegenheit den Alltag ihrer marokkanischen Gleichaltrigen kennen zu lernen, kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten in erster Person wahrzunehmen und gegenseitiges Verständnis, Respekt und Empathie zu entwickeln.

Das Projekt des Jugendaustausches Hallo Ciao Maroc startete 2010 und wurde auch 2011, 2013, 20152016, 2017, 2018 und 2019 mit Erfolg weiter geführt. Der für 2020 geplante Jugendaustausch musste aufgrund der präventiven Maßnahmen bezüglich der Verbreitung des Covid-19 Virus abgesagt werden!

Reisebericht 2019
Reisebericht 2019 (Film)

 

Jugendliche aus Marokko und SüdtirolBonjour Salam Südtirol

Im Rahmen des Austauschprogrammes kommen alle 2 Jahre 12 marokkanische Jugendliche nach Südtirol, um unser Land und unsere Kultur aus ihrem Blickwinkel zu erleben.

2012, 2014 und 2017 erfolgte bereits ein Gegenbesuch der marokkanischen Jugendlichen.