Arbeiten. Lavori in corso

Werkverzeichnis der Kunstankäufe 2008-2011

Fotografie Depotraum

Im Rahmen der Fördermaßnahmen für die zeitgenössische Kunst in Südtirol hat die Abteilung Deutsche Kultur der Südtiroler Landesregierung in den vergangenen vier Jahren über eine Ankaufsjury rund 150 Kunstwerke von Südtiroler Künstlerinnen und Künstlern erworben. Die so entstandene Sammlung wurde in den vergangenen Monaten in einem ausführlichen Werkverzeichnis dokumentiert. Ergebnis davon ist das Kunstbuch „Arbeiten. Lavori in corso – Kunstankäufe, Acquisti di opere d’arte 2008-2011“, das nicht nur einen Überblick über die jüngsten Kunstankäufe des Landes gibt, sondern darüber hinaus einen repräsentativen Einblick in das aktuelle Südtiroler Kunstschaffen vermittelt. Im Beisein von Landesrätin Dr. Sabina Kasslatter Mur wurde die Publikation im Rahmen einer Feier am 22.12.2011 im Museion in Bozen vorgestellt.

Der Gedanke des Arbeitens bildet den Leitfaden zu diesem Buch. In begleitenden Essays werden die Kunst als Arbeit und das Arbeiten der Kunstschaffenden thematisiert. Neben der fotografischen Dokumentation der Werke in Farbe können die Leser in einem sensiblen, schwarz-weißen Fotoessay einige angekaufte Arbeiten in einem Rundgang durch die Räume der Landesämter betrachten, in denen sich die Werke befinden.