Sammlungsgut

Sammlungsgut

Es handelt sich hierbei um von Privaten angelegte Archivaliensammlungen, mit nicht immer klar eruierbarer Provenienz. Die vom Landesarchiv selbst angelegten zwei Sammlungen (Sammlung Landesarchiv I und II) enthalten angekaufte oder im Schenkungswege übernommene Einzelstücke.

Wilhelm Wegener

1992 bzw. 1998 übergab Prof. Dr. Wilhelm Wegener, Göttingen, dem Südtiroler Landesarchiv diverse Archivalien aus Südtiroler Provenienzen (Herren von Annenberg, Spitalsarchiv Bruneck, Kloster Gries, Deutschhaus zu Sterzing).

Z: 1358-1578
U: 5 Urkunden
E: erschlossen

PT

Downloads

Andere Pressemitteilungen dieser Kategorie