Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen

Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen
Bei einer Fortbildungsveranstaltung gesammelte Ideen. Foto Oskar Verant

Zertifikatskurs Ausstellungsdesign

Wie plant man eine Ausstellung? Und wie setzt man die Planung dann konkret um? Bei Seminaren, Workshops und Exkursionen lernen dies die Teilnehmenden dieser berufsbegleitenden Weiterbildung bei vier dreitägigen Modulen von 5. März bis 6. Juni 2020 an der Universität der Künste Berlin. Weiterlesen

MONUMENTO Salzburg

Von 5. bis 7. März 2020 findet in Salzburg (Messezentrum) die MONUMENTO, der internationale Branchentreffpunkt für Kulturerbe, Denkmalpflege, Restaurierung, Handwerk, Instandsetzung und Konservierung. Die Veranstaltung informiert über die neusten Trends, Innovationen und Entwicklungen in den unterschiedlichen Disziplinen. Es ist auch ein breites Rahmenprogramm mit Podiumsdiskussionen und Fachvorträgen mit Beispielen aus der Praxis vorgesehen. Weiterlesen

Licht im Museum

Im Rahmen der internationalen Kulturerbemesse MONUMENTO Salzburg findet am 5. März 2020 um 13.30 Uhr ein Podiumsgespräch zum Thema "Licht im Museum" statt. Im Brennpunk dieser Talkrunde stehen Aspekte der Schadensvermeidung, Lichtführung, Qualität, Steuerung und Innovationen. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Fachzeitschrift für Restaurierung, Denkmalpflege und Konservierung RESTAURO. Weiterlesen

Museen und Sicherheit. Herausforderungen für Einbruch- und Diebstahlschutz

Die Sicherheitstagung des Deutschen Museumsbundes, die am 19. März 2020 in Berlin stattfindet, geht der Frage nach, wie Museen ihre Objekte künftig schützen können und gleichzeitig in gewohnter Weise für die Öffentlichkeit zugänglich bleiben. Ziel der Tagung ist es, die drängendsten sicherheitstechnischen Handlungsfelder auszuloten und über mögliche neue Sicherheitsstandards nachzudenken. Die Tagung versammelt neben Leitungen und Sicherheitsfachleuten der Museen auch zahlreiche Expertinnen und Experten aus museumsnahen Verbänden, den Sicherheitsbehörden und der Versicherungsbranche. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung innerhalb 11. März auf der Webseite des Deutschen Museumsbundes

Tag der Restaurierung

Am 30. März 2020 findet am Universalmuseum Joanneum, Graz, die heurige Ausgabe des Tags der Restaurierung. Das Programm bildet ein breites Spektrum ab: In den Vorträgen werden zwei EU-Projekte vorgestellt, einer Fälschungserkennung wird nachgegangen, ein Werk Egon Schieles wird näher beleuchtet und auch Grafik-, Gemälde-, und Metallrestaurierung werden Themen sein. Weiterlesen

Digitaler Jahrmarkt

Ein Open Space zum Museum im digitalen Raum: Im Rahmen vom Digitaler Jahrmarkt 2020 wird das Volkskundemuseum Wien vom 22. bis 24. April zur Bühne eines bunten Reigens aus verschiedenen Veranstaltungsformaten rund um das Thema Zukunft des (digitalen) Museums. Mit Experten und Expertinnen aus verschiedenen Museen, Einrichtungen und spezialisierten Firmen, dem Zukunftsforscher Matthias Horx und dem Soziologe Harald Welzer. Weiterlesen

Adeste+ Summer School 2020 in Rijeka, Kroatien

Rijeka, in Kroatien, ist Kulturhauptstadt Europas 2020. Von 21. bis 25. September dieses Jahres wird in Rijeka die Adeste+ Summer School stattfinden. Es handelt sich um ein europäisches Kooperationsprojekt, an dem 15 Partners in elf Städten aus sieben Ländern teilnhemen. Den roten Faden des Projektes - und der Tagung - bildet die Miteinbeziehung und Teilnahme des Publikums bei Kulturevents. Geplant sind Workshops, Podiumdiskussionen, Lesungen und Vorträge. Weiterlesen

Masterstudium Ausstellungsdesign

Gestalterische und technologische Kompetenzen vermittelt hingegen dieses Masterstudium. Es reagiert auf die Entstehung neuer Berufsfelder in der inhaltlich anspruchsvollen Präsentation von Objekten und Produkten in Ausstellung, Messe- und Firmenpräsentationen. Informationen auf der Webseite der Fachhochschule Joanneum.

Ein bunter Reigen aus verschiedenen Veranstaltungsformaten rund um das Thema Zukunft des (digitalen) Museums