Andere Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen

Andere Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen
Bei einer Fortbildungsveranstaltung gesammelte Ideen. Foto Oskar Verant

Bei folgenden Kursen, Seminaren und Workshops können sich hauptberufliche und ehrenamtliche Museumsfachleute aus- und weiterbilden:

Workshop Fotografie und digitale Langzeitarchivierung

Welche Dateiformate und Speichermedien eignen sich für eine langfristige Sicherung? Warum und wie sind Sicherheitskopien sinnvoll? Wo und wie sollten sie gelagert werden? Welche verschiedenen Speichermöglichkeiten gibt es und wie sind die Erfahrungen aus der Praxis? Können verlorene Daten wiederhergestellt werden? Mit diesen Fragen der digitalen Langzeitarchivierung von Fotografien beschäftigt sich dieser kostenlose Workshop, der am 31. Jänner 2019 im Zeughaus in Innsbruck im Rahmen des Interreg-Projekts "Lichtbild. Kulturschatz Historische Photographie" stattfindet. Weitere Informationen und Anmeldung auf der Webseite des Projekts.

Studienangebot museOn

Module zu den Themen überblicken, sammeln, ausstellen, vermitteln, vermarkten, managen und digitalisieren gibt es bei diesem online-Studienangebot der Uni Freiburg. Informationen auf der Webseite der genannten Universität.

Masterstudium Ausstellungsdesign

Gestalterische und technologische Kompetenzen vermittelt hingegen dieses Masterstudium. Es reagiert auf die Entstehung neuer Berufsfelder in der inhaltlich anspruchsvollen Präsentation von Objekten und Produkten in Ausstellung, Messe- und Firmenpräsentationen. Informationen auf der Webseite der Fachhochschule Joanneum.