Hauptinhalt

Aktuelles

Ladinische Kultur | 29.10.2012 | 17:08

EUROPÄISCHE KULTURHAUPTSTADT 2019

IDEENWETTBEWERB FÜR DIE ENTWICKLUNG VON PROJEKTEN: EUROPÄISCHE KULTURHAUPTSTADT 2019

Die Autonome Provinz Bozen-Südtirol bewirbt sich gemeinsam mit Venedig und dem Nordosten Italiens als Europäische Kulturhauptstadt 2019. Das Gebiet umfasst die Regionen Venetien, Friaul-Julisch-Venetien und die Autonomen Provinzen Trient und Bozen. Die Bewerbung steht unter dem Motto „Kultur und Wirtschaft".

Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind kulturelle Organisationen, die den Sitz in Südtirol haben und seit mindestens 1 Jahr einen finanziellen Beitrag von den Kulturabteilungen des Landes erhalten. Projektideen, welche gemeinsam von mehreren Organisationen entwickelt werden, sollen nur von einer einzigen Organisation eingereicht werden.

Preisgelder

Die ausgewählten Projekte erhalten ein Preisgeld von jeweils 4.500,00 € brutto.

Termin: 1. Dezember 2012 | 12.00 Uhr

(AP)

  1. Ausschreibung [PDF 35 KB]
  2. Teilnahmegesuch [PDF 26 KB]

(Letzte Aktualisierung: 17.02.2009)