Fischerprüfung

Fischerprüfung
Fischer

Wer als Ansässiger, älter als 16 Jahre ist und in Südtirol die Fischerei ausüben möchte, muss zuerst den Fischerschein erbringen. Dieser wird nach positiver Absolvierung der Fischerprüfung ausgestellt, welcher aus einer Theorieprüfung über allgemeine Fischkunde; spezielle Fischkunde; Angeltechniken, Verhaltensnormen und Gesetzgebung sowie Bereich Lebensraum (schriftliche und mündliche Prüfung) besteht.

Folgende Personen benötigen keinen Fischerschein:

  • Jugendliche bis zu einem Alter von 16 Jahren und Personen mit schwerer Behinderung unter der Bedingung, dass sie von einer Person begleitet werden, die den Fischerschein besitzt.
  • Die Inhaber von Tageskarten, die außerhalb der Provinz Bozen ansässig sind.
  • Alle Fischer, die nicht in der Provinz Bozen ansässig sind und einen Fischerschein besitzen, den sie in einer anderen Provinz oder Region Italiens erworben haben.

Die Fischerprüfung findet einmal jährlich statt und wird vom Amt für Jagd und Fischerei organisiert. Zur Fischerprüfung dürfen Personen antreten, die am Tag der Prüfung 14 Jahre alt sind.

Modalitäten zur Fischerprüfung

 

 

 

Dringliche Mitteilung

Aufgrund der aktuellsten Entwicklungen hinsichtlich der COVID-19 Problematik wurde von amtswegen heute beschlossen, dass die für den Zeitraum vom 27.10.2020 bis einschließlich 02.11.2020 anberaumte Fischerprüfung 2020 nicht abgehalten werden kann.

Es ist angedacht, die Prüfung so bald als möglich nachzuholen.

Alle diesbezüglichen Modalitäten, wie beispielsweise eine etwaige Gültigkeit bereits eingereichter Gesuche oder die Festlegung eines neues Termins werden auf dieser Webseite ehest möglich veröffentlicht.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Prüfungsteil:

Prüfungstermine und Ort:

Anmeldefrist:

Theorieprüfung

  27.10.2020 - 30.10.2020 * im Waltherhaus in Bozen

  27. August 2020

* bei Bedarf wird auch am Samstag, den 31.10.2020, geprüft.

 

Das Gesuch um Zulassung zur Fischerprüfung ist an das Amt für Jagd und Fischerei zu richten. Auf dem vollständig ausgefüllten Gesuchsformular ist eine Stempelmarke zu 16,00 Euro aufzukleben.

Prüfungstermin und –ort für die einzelnen Kandidaten werden ausschließlich über die Website und Amtstafel bekannt gegeben. Der Kandidat erhält kein Einladungsschreiben!

Gesuch um Zulassung zur Fischerprüfung

Ab sofort ist der neue Fragenkatalog für die Fischerprüfung online verfügbar. Er besteht aus 348 Fragen und umfasst folgende Themenbereiche:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Angeltechniken
  • Verhaltensnormen und Gesetzgebung
  • Lebensraum und Umwelt

Fragenkatalog Fischerprüfung

Für weitere Informationen: Amt für Jagd und Fischerei in Bozen, Tel. 0471 415171 - 415172