Abschussstatistik und Abschussplanung

Das Sammeln und die Auswertung der Abschussdaten stellen wichtige Instrumente für eine nachhaltige Wildbewirtschaftung dar. Eine aus fünf Mitgliedern bestehende Kommission mit Vertretern der Jagd- Forstbehörde, des Bauernbundes und des Südtiroler Landesjagdverbandes erstellt den Abschussplan. Die Anzahl der freigegebenen Stücke darf die Bestände weder in ihrer Konsistenz gefährden, noch dürfen sie eine derart hohe Dichte zulassen, dass land- und forstwirtschaftliche Kulturen in Mitleidenschaft gezogen werden können.

Entnahmedaten 2019

Rehwild, Gamswild, Rotwild, Schwarzwild, Muffelwild
JagdbezirkBozenBrixenBruneckMeranOberpustertalSterzingUnterlandVinschgauProvinz
Rehwild 1808 1216 1416 1181 848 442 418 507 7836
Gamswild 362 401 610 420 449 348 173 362 3125
Rotwild 401 386 644 742 314 295 123 1547 4452
Schwarzwild - 8 - 1 3 - - - 12
Muffelwild 7 - - - - - - - 7
Feldhase, Fuchs, Schneehase
JagdbezirkBozenBrixenBruneckMeranOberpustertalSterzingUnterlandVinschgauProvinz
Feldhase

662

174 132 375 64 44 245 182 1878
Fuchs 695 452 360 534 217 139 127 323 2847
Schneehase 62 20 34 14 16 47 2 29 224
Amseln, Blässhuhn, Eichelhäher, Elstern, Fasane, Knäckente, Krickente, Rabenkrähe, Ringeltauben, Stockenten, Wacholderdrosseln, Wachteln, Waldschnepfe, Spielhahn, Steinhuhn, Schneehuhn
JagdbezirkBozenBrixenBruneckMeranOberpustertalSterzingUnterlandVinschgauProvinz
Amseln 622 14 14 468 5 3 130 927 2183
Blässhuhn - - 3 - - - - 2 5
Eichelhäher 497 178 167 529 41 40 92 214 1758
Elstern 46 11 33 30 8 7 6 16 157
Fasane - - - - - - - - -
Knäckente 2 - - 1 2 - - - 5
Krickente 4 2 2 - 2 - - - 10
Rabenkrähe 99 60 138 87 20 15 7 11 437
Ringeltauben 24 10 47 21 - - 4 - 106
Stockenten 202 22 41 137 32 18 151 60 663
Wacholderdrosseln 1790 156 26 1040 3 1 186 1612 4814
Wachteln - - - - - - - - -
Waldschnepfe 111 14 42 16 35 17 13 3 251
Spielhahn

20

40 62 57 23 38 1 34 275
Steinhuhn 1 2 1 23 - 1 - 14 42
Schneehuhn 6 6 12 21 11 15 - 17 88