Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum - Zeitraum 2014 - 2020

Im Oktober 2011 hat die Europäische Kommission die Vorschläge für die gesetzlichen Grundlagen betreffend die Finanzierungsprogramme der EU für den Zeitraum 2014 – 2020 veröffentlicht. Die strategische Ausrichtung in der Programmierung nach 2013 orientiert sich an der Umsetzung der Ziele der Europa 2020 – Strategie, die auf Prioritäten wie Innovation, Wettbewerbsfähigkeit, Nachhaltigkeit und soziale Eingliederung abzielt, indem die zur Verfügung stehenden Mittel durch einen integrierten Ansatz verwendet werden.

Auf dieser Seite werden die wichtigsten Dokumente betreffend die neue Programmplanung der ländlichen Entwicklung für den Zeitraum 2014 – 2020 veröffentlicht.

 

INFORMATION ZUR VERARBEITUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016

 

 

 

 

Jährlicher Durchführungsbericht

Informations– und PR- Strategie des ELR 2014 - 2020 der Autonomen Provinz Bozen

MOSAICO

MOSAICO ist eine online Plattform der Agentur für Territoriale Kohäsion. Im inneren dieses virtuellen Raums stehen Sektionen und nützliche Instrumente für den Austausch, Aufbau und die Verbreitung von Informationen zur Verfügung.

Verlinkung MOSAICO: http://mosaico.agenziacoesione.gov.it/login/

Broschüre „Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum 2014 – 2020“

Diese Broschüre gibt einen Überblick über die einzelnen Maßnahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum. Sie wurde von der Abteilung Landwirtschaft in Zusammenarbeit mit den Abteilungen Forstwirtschaft, Natur, Landschaft und Raumentwicklung sowie der Abteilung Land- forst- und hauswirtschaftliche Berufsbildung herausgegeben.

Wichtige Informationen an alle Begünstigten von Investitionsmaßnahmen und immateriellen Maßnahmen

 

 

Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum 2014 - 2020 -- Genehmigter Programmtext

Die Abteilung 31 Landwirtschaft hat im April 2015 den überarbeiteten Entwurf für das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum für den Zeitraum 2014 - 2020 offiziell an die Europäische Kommission zur formellen Genehmigung übermittelt. Der vollständige Text des Programmentwurfes kann unter dem nachstehenden Link eingesehen werden. Das eingereichte Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum 2014 - 2020 wurde mit Entscheidung Nr. C(2015) 3528 vom 26.05.2015 genehmigt.

Erste Änderung des ELR 2014 - 2020

Am 4. Dezember 2015 wurde die erste Änderung des ELR 2014 - 2020 formell übermittelt. Diese wurde am 22.01.2016 von der EU Kommission genehmigt. Diese Änderungen und Ergänzungen wurden durch Beschluss der Landesregierung genehmigt.

Zweite Änderung des ELR 2014 - 2020

Am 1. Juli 2016 wurde die zweite Änderung des ELR 2014 - 2020 formell an die EU-Kommission übermittelt und von dieser am 08.08.2016 mit Entscheidung Nr. C(2016) 5254 genehmigt. Die Landesregierung hat mit Beschluss vom 30.08.2016 Nr. 957 die Änderungen zur Kenntnis genommen.

Dritte Änderung des ELR 2014 - 2020 / Budgetkürzung zugunsten der Erdbebenregionen Italiens

Am 15. September 2017 wurde die dritte Änderung des ELR 2014 - 2020 formell an die EU - Kommission übermittelt und von dieser am 08. November 2017 mit Entscheidung Nr. C(2017) 7527 genehmigt. Die Landesregierung hat mit Beschuss vom 21. November 2017, Nr. 1280 die Änderung zur Kenntnis genommen.

Ab dem 24. August 2016 ist das Gebiet rund um Mittelitalien von schweren Erbeben betroffen worden. Die Ereignisse haben nicht nur die zivile Bevölkerung, sondern auch die Landwirtschaft in ihre Knie gezwungen. Die betroffene Bevölkerung hat ein lobenswertes Verantwortungsbewusstsein gezeigt und versucht die Notlage zu bewältigen, derer sie sich stellen mussten.
Zur Stärkung der Programme für die ländliche Entwicklung der 4 von den seismischen Ereignissen betroffenen Regionen hat die Konferenz der Regionen und der autonomen Provinzen die solidarische Neuprogrammierung der ELER-Mittel 2014-2020 beschlossen und somit festgelegt, einen Teil der ELER-Mittel aus jedem einzelnen ELR, den betroffenen Erdbebenregionen zur Verfügung zu stellen.
Die vorgesehene Mittelkürzung beträgt 3,00 % der dem ELR-Programm zugewiesenen EU-Mittel für die Jahre 2018, 2019 und 2020 (= Kürzung der EU-Mittel von 2.041.000,00 €, d.h. insgesamt eine Kürzung der öffentlichen Ausgaben im Ausmaß von 4.733.302,41 €).
Die Quote, welche den Erdbebenregionen zugewiesen wird, stammt aus Maßnahmen welche noch nicht aktiviert wurden und/oder deren Budgetkürzung keine Probleme für die Endbegünstigten der ELR-Maßnahmen mit sich bringt.

 

 

Vierte Änderung des ELR 2014 - 2020

Am 07. Dezember 2017 wurde die vierte Änderung des ELR 2014 - 2020 an die EU Kommission übermittelt und von dieser am 09. Februar 2018 mit Entscheidung Nr. C(2018) 936 genehmigt. Die Landesregierung hat mit Beschluss mit 27. Februar 2018, Nr. 176 die Änderung zur Kenntnis genommen.

 

 

Fünfte Änderung des ELR 2014 - 2020

Am 16. März 2018 wurde die fünfte Änderung des ELR 2014 - 2020 an die EU Kommission übermittelt und von dieser am 08. Mai 2018 mit Entscheidung Nr. C(2018) 3068 genehmigt. Die Landesregierung hat mit Beschluss mit 19. Juni 2018, Nr. 605 die Änderungen zur Kenntnis genommen.

 

 

Laufende Ausschreibungen

Die nachfolgenden Tabelle gibt eine Übersicht über die derzeit laufenden und abgeschlossenen Ausschreibungen.

Es gelten die folgenden Auswahl- und Verfahrenskriterien:

Umsetzung des ELR 2014 - 2020

Investitionsmaßnahmen

Die Verwaltungsbehörde des ELR 2014-2020 der Autonomen Provinz Bozen hat das Dokument über die Verfahren und Kriterien ausgewählter Maßnahmen des ELR genehmigt, das vom Begleitausschuss, welcher am 17. September 2015 einberufen worden ist, eine positive Stellungnahme erhalten hat.

 

(Externer Link)

Begleitausschuss ELR 2014 - 2020 - genehmigte Dokumente

Einige Dokumente wurden im Zuge der Anhörung des Begleitausschusses geändert. Nachfolgend werden die genehmigten Dokumente veröffentlicht.

Begleitausschuss ELR 2014 - 2020 - schriftliches Verfahren

Am 23. Juni 2015 wurde ein schriftliches Verfahren zur Anhörung des Begleitausschusses zur Genehmigung der Verfahren und der Auswahlkriterien einiger Maßnahmen des ELR mit Fälligkeit 07. Juli 2015 eingeleitet. Nachfolgend werden die Dokumente aufgelistet, die Gegenstand des schriftlichen Verfahrens sind.

Drittes Partnerschaftstreffen - 03. März 2014

Strategische Umweltprüfung - Veröffentlichung des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum ELR und des diesbezüglichen Umweltberichtes gemeinsam mit der nichttechnischen Zusammenfassung

Bekanntmachung der Hinterlegung von Akten zur Programmierung der ländlichen Entwicklung für den Zeitraum 2014 – 2020

Im Sinne von Art. 6 der Richtlinie 2001/42/EG vom 27. Juni 2001 des Europäischen Parlamentes und des Rates und des Landesgesetzes Nr. Nr. 2 vom 5. April 2007 über die Prüfung der Umweltauswirkungen bestimmter Pläne und Programme wird bekannt gegeben, dass der Entwurf des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum 2014 – 2020 und der diesbezügliche Umweltbericht im Bürgernetz auf der Internetseite der Abteilung Landwirtschaft http://www.provinz.bz.it/landwirtschaft/ ab dem 20. Dezember 2013 veröffentlicht werden und bei der Abteilung Landwirtschaft, Brennerstraße 6, 39100 Bozen in Papierform aufliegen.

Diese Unterlagen werden für die Dauer von 30 Tagen ab dem oben genannten Datum zum Zwecke der öffentlichen Konsultation zur Verfügung gestellt. Innerhalb der vorgenannten Frist kann jeder Interessierte in die Dokumentation Einsicht nehmen und schriftliche Stellungnahmen dazu bei der Landesverwaltung einreichen.

Veröffentlichung des Programmentwurfes

Bekanntmachung für die Mitglieder des Partenariats

Wie von den Bestimmungen zur Funktionsweise des Partenariats der Europäischen Kommission vorgesehen, wird auf der Internetseite der Abteilung Landwirtschaft http://www.provinz.bz.it/landwirtschaft/ der Entwurf des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum ELR 2014 - 2020 veröffentlicht. Es handelt sich hierbei um eine verbesserte und vervollständigte Version der Strategie, der Maßnahmeninhalte und der allgemeinen Informationen zur Umsetzung des Programms gegenüber den Texten die beim 2. Partnerschaftstreffen im Juni 2013 veröffentlicht wurden.

In Ausarbeitung befinden sich weiters die Exante-Bewertung und der Umweltbericht, die dem Programmentwurf als Anlagen hinzugefügt werden, sobald die zur Verfügung stehen. Der konsolidierte Programmentwurf wird dann beim 3. Partnerschaftstreffen, das voraussichtlich gegen Ende Jänner 2014 stattfindet, vorgestellt.

Positionspapier des Dachverbandes für Natur- und Umweltschutz

2. Partnerschaftstreffen - Maßnahmenentwürfe

Partenariat

Um auf die Herausforderungen in der Land- und Forstwirtschaft angemessen reagieren und der Bevölkerung im ländlichen Raum weiterhin Lebensqualität und Entwicklungsperspektiven bieten zu können, brauchen wir ein ausgewogenes und auf die strategischen Ziele ausgerichtetes Förderprogramm für den ländlichen Raum, indem die Mitglieder des Partenariats mit einbezogen werden.

Verordnungsentwürfe der Europäischen Kommission

Gemeinsamer strategischer Rahmen

Folgenabschätzung für die Gemeinsame Agrarpolitik der EU

Länderspezifisches "Position Paper" der Europäischen Kommission

Entwurf zum Partnerschaftsabkommen für den Programmzeitraum 2014 - 2020

Leitdokument zur Erarbeitung des Partnerschaftsabkommens - Ministero dello Sviluppo Economico (MISE)

Beitrag des Ex Ante Bewerters - IZI/Apollis