Hauptinhalt

E

EIDE
Über einen EIDE-Anschluss (Enhanced Integrated Drive Electronics) schließen Sie Festplatten und optische Laufwerke an. Die Abkürzung steht für Enhanced Integrated Drive Electronics. Die meisten Rechner haben zwei EIDE-Anschlüsse, an denen Sie jeweils maximal zwei Geräte anschließen können. Der EIDE-Anschluss mit der Bezeichnung UDMA-133 überträgt Daten mit maximal 133 Megabyte pro Sekunde.