Hauptinhalt

I

Infrarot
Wird in Fernbedienungen, Lichtschranken oder von Computern zur drahtlosen Kommunikation mit Peripheriegeräten genutzt. Das so genannte Infrarotlicht ist für das menschliche Auge unsichtbar. Bluetooth-Funk ersetzt im PC-Bereich zunehmend die Infrarot-Schnittstelle (IR-Schnittstelle).

Installation
Der Kopiervorgang und die dabei erfolgenden Einstellungen von Computerprogrammen wird als Installation bezeichnet. Dafür muss meist eine spezielle Installationsdatei gestartet werden, die oft den Namen „Setup" trägt. Auch die Einrichtung und Verbindung von technischen Geräten heißt Installation.

IP-Adresse
Internetprotokoll-Adresse: Vergleichbar mit einer Telefonnummer, hat jeder Computer eine eigene Adresse in einem Netzwerk. Auf diese Weise sind Computer im Netzwerk und im Internet erreichbar. Auch spezielle Drucker oder Internettelefone können über eine IP-Adresse mit einem Netzwerk verbunden werden.

ISDN
Integrated Services Digital Network (etwa: diensteintegrierendes digitales Netz) ist die Bezeichnung für das digitale Telefon- und Datennetz. Ein ISDN-Anschluss verfügt über zwei Kanäle. Deshalb lassen sich gleichzeitig zwei Verbindungen herstellen, etwa ein Telefongespräch und eine Internetverbindung.