Hauptinhalt

Gemeinnutzungsgüter

Fraktion SchlinigDie Gemeinnutzugsgüter (Güter mit bürgerlichen Nutzungsrechten) im Eigentum der Fraktionen oder Gemeinden bestehen zum Großteil aus Wäldern, Weiden und Almen.

Bei Gemeinnutzungsrechten (bürgerliche Nutzungsrechte) handelt es sich vorwiegend um Weiderechte und Holzbezugsrechte. Nutzungsberechtigt sind alle seit mindestens vier Jahren in der betreffenden Fraktion bzw. Gemeinde ansässigen Bürger.

Die Gemeinnutzungsgüter sind laut geltender Rechtsordnung unveräußerlich und nicht ersitzbar. Die Rechte unterliegen nicht der Verjährung.

 

 

 

 


Zuständiges Landesamt:

Amt für bäuerliches Eigentum


(Letzte Aktualisierung: 01.03.2016)