Hauptinhalt

Viehwirtschaft, Tierschutz und Lebensmittel tierischen Ursprungs

Tierhaltung und Tierschutz in Südtirol

Tierhaltung und Tierschutz in Südtirol

Wissenswertes und gesetzliche Bestimmungen zur richtigen Tierhaltung und zum Tierschutz in Südtirol


Meldung einer Tierbewegung

Meldung einer Tierbewegung

Wechseln Haustiere ihren Standort oder Besitzer, so muss diese Tierbewegung im Stallregister eingetragen und beim Amtstierarzt des Südtiroler Sanitätsbetriebs gemeldet werden.


Ohrmarkensuche

Ohrmarkensuche

Mit diesem System können durch Eingeben der Ohrmarkennummer Informationen über Rinder gesucht werden


Tollwut

Tollwut

Informationen über diese Tierkrankheit aus der Sicht Südtirols


Blauzungenkrankheit (Blue Tongue)

Blauzungenkrankheit (Blue Tongue)

Die Blauzungenkrankheit ist eine Viruserkrankung der Wiederkäuer, die durch Stechmücken der Gattung Culicoides übertragen wird


BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie)

BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie)  Informationen über diese Tierkrankheit aus der Sicht Südtirols

Geflügelgrippe

Geflügelgrippe Informationen über diese Tierkrankheit aus der Sicht Südtirols

Milchproduktion - Meldungen

Milchproduktion - Meldungen

Gesetzliche Bestimmungen zu den Milchquoten


Eier-Erzeugercode

Eier-Erzeugercode

Der Eiererzeuger-Code wurde zum Zwecke der Rückverfolgbarkeit eingeführt und gibt Rückschluss auf den Eierproduzenten und die Art der Legehennenhaltung.


Dekrete des Landesveterinärdirektors

Laut Artikel 4 des Landesgesetzes Nr. 3/1983 übt “Der Landesveterinärdirektor […] die Funktionen als tierärztliche sanitäre Behörde auf Landesebene zur Anwendung der nationalen und gemeinschaftlichen Bestimmungen aus“ (Absatz 4) und die Verletzung der vom Landesveterinärdirektor erlassenen Vorschriften führt zur Verhängung von Geldbußen (Absatz 6).


Rundschreiben des Landestierärztlichen Dienstes

Die Rundschreiben des Landestierärztlichen Dienstes handeln von der Gesundheit der Tiere, dem Tierschutz, den Lebensmitteln tierischer Herkunft, den Futtermitteln sowie den Streitverfahren bei Übertretung der Bestimmungen in diesen Bereichen.


(Letzte Aktualisierung: 06.07.2016)