Hauptinhalt

Suche

Verkehr | 02.04.2014

Eggentaler Staatsstraße: Eggentaler Staatsstraße: Nachtsperre vom 7. bis 9. April

Die Gföller-Brücke wird mit einem künstlichen Tunnel zum Schutz vor Steinschlag abgedeckt (Foto: Landesamt für Straßenbau Mitte-Süd)

LPA - Die Arbeiten für mehr Sicherheit auf der Eggentaler Staatsstraße in der Örtlichkeit Gföller gehen weiter. Kommende Woche wird die netzförmige Stahlvorrichtung zum Schuzt vor Steinschlag montiert. Aus Sicherheitsgründen wird die Straße während der Arbeiten auf dem betroffenen Abschnitt in den Nachtstunden nicht befahrbar sein. Die Nachtsperre ist vom 7. bis 9. April aufrecht.


Schule / Kultur | 02.04.2014

10. April: Elfter Jugendredewettbewerb in Bozen

Martin Blaas, einer der Vorjahressieger   Foto: LPA/Schulamt

LPA - Rhetorische Gewandtheit, sicheres Auftreten und eine klare Ausdrucksweise sind am Donnerstag kommender Woche (10. April)gefragt: Zum elften Mal geht im Bozner Palais Widmann der Jugendredewettbewerb über die Bühne, den das Deutsche Schulamt und das Landesamt für Jugendarbeit gemeinsam ausrichten.


Verkehr | 02.04.2014

Umfahrung Obervintl: Arbeiten starten am 4. April

Am 4. April werden die Arbeiten zum Bau der Umfahrung von Obervintl an der Pustertaler Staatsstraße (SS 49) übergeben

LPA - Am Freitag, 4. April, werden die Arbeiten zum Bau der Umfahrung von Obervintl an der Pustertaler Staatsstraße (SS 49) an die Bietergemeinschaft Oberosler AG übergeben. Mit dem Bau dieses 4,2 Kilometer langen Verkehrsweges wird die bereits begonnene Umfahrung von Vintl fertig gestellt. „Ziel ist es, Obervintl vom Durchzugsverkehr zu entlasten und den Verkehr auf der Pustertaler Staatsstraße im betroffenen Bereich flüssiger zu machen“, betont Tiefbaulandesrat Christian Tommasini.


Arbeit | 02.04.2014

Aufnahme von Personal: Infos über Förderungen im Web

LPA - Auf der Homepage der Landesabteilung Arbeit sind nun aktuelle Informationen über die Begünstigungen für die Aufnahme von Personal abrufbar. Die insgesamt über 20 Förderungen seien für alle Arbeitgebenden wichtig, so Arbeitslandesrätin Stocker.

Gesundheit / Soziales / Familie | 02.04.2014

LRin Stocker zum heutigen Welt-Autismus-Tag: „Vernetzung ausbauen“

LPA - Weltweit ist jedes 150. Kind von Autismus betroffen, so die Schätzungen der Vereinten Nationen, die den 2. April zum Welt-Autismus-Tag erklärt haben. Gesundheitslandesrätin Martha Stocker weist auf die bereits gute Zusammenarbeit der Gesundheits- und Sozialdienste mit den Eltern betroffener Kinder in Südtirol hin. Stocker will sich weiter für die landesweite Vernetzung aller Unterstützungsmaßnahmen von Autisten und deren Familien stark machen.

Museen | 02.04.2014

Fischsaurier und Meeresungeheuer: Bekannter Forscher im Museum Gherdëina

Seceda

LPA - Das Naturmuseum in Bozen, das Museum Gherdëina in St. Ulrich und das MUSE - Museum für Wissenschaft in Trient laden zu zwei spannenden Vortragsabenden zur Paläontologie, den Fossilien und der Evolution in der Trias ein. Am Dienstag, 8. April, sind Ryosuke Motani aus Japan, einer der angesehensten Forscher von im Meer lebenden fossilen Reptilien, und Andrea Tintori, Experte für Fischfossilien der Uni Mailand, zu Gast im Museum Gherdëina, am Mittwoch, 9. April, im MUSE in Trient. Die Vorträge können kostenlos besucht werden.


Schule / Kultur | 02.04.2014

Landesbibliothek Teßmann: Vortrag über Jugend und Sprache

LPA - Die Landesbibliothek Friedrich Teßmann lädt zusammen mit dem Bozner Zweig der Gesellschaft für deutsche Sprache am 14. April zu einem Vortragsabend zum Thema "Jugend und Sprache"; der Eintritt ist frei.

Gesundheit / Soziales / Familie | 02.04.2014

Zukunft Familie: Präventionsstrategie in Ausarbeitung

LPA - Um "Familie" zu stärken, will das Land Südtirol ein Präventionskonzept erstellen. Es soll vom Landesressort für Familie und Verwaltung beziehungsweise der zu errichtenden Familienagentur erarbeitet werden. Darauf einigte sich gestern (1. April) auf Vorschlag von Familienlandesrätin Waltraud Deeg die Landesregierung.

Politik | 01.04.2014

Entlastungen für Erstwohnungen und Betriebe: GIS-Entwurf vorgestellt

GIS vorgestellt: LH Kompatscher und LR Schuler haben heute die Vertreter der Sozialpartner getroffen (Foto: DiKom/chr)

Rat der Gemeinden, Familienbeirat, Wirtschaftsprüfer, Sozialpartner: Landeshauptmann Arno Kompatscher hatte eine breite Diskussion über den Gesetzentwurf zur Gemeindeimmobiliensteuer GIS versprochen, heute (1. April) Abend stand die Aussprache mit den Vertretern von Wirtschaftsverbänden und Gewerkschaften auf dem Programm - und das Paket mit Entlastungen im Mittelpunkt.


Wirtschaft | 01.04.2014

Die Kaufgewohnheiten der Südtiroler Haushalte - 2013 - ASTAT -

Seit dem Jahr 2005 veröffentlicht das Landesinstitut für Statistik (ASTAT) die Daten der Erhebung über die Kaufgewohnheiten der Südtiroler Haushalte. Im Jahr 2013 geben 26,7% der Südtiroler Haushalte an, gelegentlich und/oder regelmäßig außerhalb des Landesgebietes einzukaufen (einschließlich Onlinehandel und Katalogkäufen). Dies entspricht in etwa den Angaben aus dem Vorjahr. Die Aussicht auf günstigere Preise bleibt auch im Jahr 2013 der Hauptgrund, um außerhalb Südtirols einzukaufen. Das beliebteste Ziel ist Österreich, wobei die Einkaufszentren besonders attraktiv zu sein scheinen. Daneben findet auch der Onlinehandel zunehmend Verbreitung.