Überspringen Sie die Navigation

News

  • Genuss-Schule Haslach stellt auf Fachmesse Nutrisan aus

    Genuss-Schule Haslach auf Fachmesse "Nutrisan"

    Die Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Haslach ist mit Workshops rund um die Themen Kürbis, Walnuss und Gewürze auf der Fachmesse für Lebensmittelintoleranzen und ausgewogene Ernährung "Nutrisan" vertreten.

  • Treffen von im Ausland arbeitenden Medizinern und Forschern in der EURAC

    Gesundheitslandesrätin Martha Stocker (l.) und die Direktorin des Landesamtes für Ausbildung des Gesundheitspersonals, Veronika Rabensteiner (r.)

    Gesundheitslandesrätin Martha Stocker hat heute (31. Oktober) in der EURAC Medizinern und Forschern aus Südtirol, die im Ausland leben und arbeiten, die Leitlinien zur Gesundheitsversorgung vorgestellt. Am Treffen nahmen auch Primare und Vertreter von Forschungseinrichtungen in Südtirol teil. Die Anwesenden konnten einige neue Anregungen und Wünsche einbringen.

  • Medientermine in der Woche vom 3. bis 10. November 2014

    LPA - Die wichtigsten Termine von Landesregierung und Landesverwaltung in der kommenden Woche, zu denen die Medien eingeladen sind, hier im Überblick. Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen gibt’s per Klick auf den jeweiligen Termin.

  • Tag der Weiterbildung: Markt der Kooperationen am 7. November

    Die beiden Ämter für Weiterbildung der Deutschen und Italienischen Kulturabteilung organisieren gemeinsam einen "Markt der Kooperationen", der Raum und Platz bietet, sich über Ideen und Projekte auszutauschen, sich zu vernetzen und Kooperationspartner und Kooperationsmöglichkeiten zu finden. Eröffnet wird die Veranstaltung, die in der Freien Universität Bozen stattfindet, von Landesrat Tommasini.

  • Landesrat Schuler verleiht Jagdbefähigungsausweise: "Heger und Pfleger"

    Die Gemeinschaft der Jägerinnen und Jäger hat Zuwachs erhalten: Acht Frauen und 64 Männer haben den theoretischen und praktischen Teil der Jagdprüfung bestanden; Landesrat Arnold Schuler hat einem Großteil von ihnen heute (31. Oktober) bei einer Feierstunde im Kolpinghaus in Bozen ihre Jagdbefähigungsausweise überreicht.

  • Überdurchschnittlich warmer Oktober - trotz frühen Wintereinbruchs

    Auf dem Satellitenbild sind die verschneiten Berge nach dem Wintereinbruch der letzten Woche ersichtlich.

    Der heute ausklingende Oktober geht als in ganz Südtirol überdurchschnittlich warmer Monat in die Wettergeschichte ein. Ungewöhnlich hoch waren die Temperaturen vor allem in den ersten drei Wochen, durch die häufig bewölkten Nächte kühlte es in den Tälern nur wenig ab. Erst in der letzten Oktoberwoche hat der Landeswetterdienst wieder durchschnittliche Werte verzeichnet.

  • Pressekonferenz: Arbeitssicherheit auf dem Bau (7. November)

    Da die Arbeitssicherheit vor den Ländergrenzen nicht halt macht, findet im Rahmen des "Alpinen Kolloquiums" seit dem Jahr 2000 jährlich ein Treffen mit Arbeitssicherheitsexperten aus der Schweiz, Österreich, Deutschland, Liechtenstein und Südtirol statt. Im Rahmen einer Pressekonferenz werden die Ergebnisse des diesjährigen Alpinen Kolloquiums, das Anfang Oktober in Bozen stattfand, präsentiert.

  • Chronisten geben Einblick in ihre Arbeit: Tagung im Pastoralzentrum

    Mit "Dorfgeschichte und Dorfgeschichten" ist der Tag der Chronistinnen und Chronisten am 7. November in Bozen überschrieben. Diese 17. Auflage des landesweiten Symposiums wird vom Südtiroler Landesarchiv in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Bibliotheken und Lesen organisiert und mit dem Bibliotheksforum begangen.

  • Neues Bildungsgesetz: LR Achammer stellt am 3. November ersten Entwurf vor

    Das neue Bildungsgesetz

    Der von Bildungslandesrat Philipp Achammer im Frühjahr eingeleitete Bildungsdialog geht in die zweite Runde. Im Anschluss an die erste Dialogrunde wurde nun eine Vorlage für ein neues Bildungsgesetz erarbeitet. Diese wird Landesrat Achammer gemeinsam mit dem Direktor des Deutschen Bildungsressorts, Peter Höllrigl, am Montag, 3. November, im Palais Widmann vorstellen.

  • Sport als Wahlpflichtfach: Unterschriften an Landesrat Achammer übergeben

    Für die Anerkennung des außerschulischen Sports als Wahlpflichtfach an Südtirols Schulen hat eine Arbeitsgruppe 1745 Unterschriften gesammelt, die sie nun Bildungslandesrat Philipp Achammer übergeben hat. „Mir ist es ein Anliegen, Sportangebote und Schulen besser miteinander zu vernetzen“, so der Landesrat, der in Kürze einen Lösungsvorschlag vorlegen will.