Überspringen Sie die Navigation

News

  • Konflikte im Fokus der ladinischen Schüler

    Die Schüler der ladinischen Schulen befassen sich bei Theaterprojekten mit dem Thema "Konflikte" (FOTO:LPA/Castlunger)

    Das Thema „Konflikte“ steht derzeit im Mittelpunkt verschiedener Projekte an den Ober- und Mittelschulen in Gröden und im Gadertal. Über diese Initiative unter der Koordination von Erika Castlunger will das Ressort für ladinische Bildung und Kultur das frieddliche Zusammenleben verschiedener Volksgruppen fördern und den Wert des Friedens unterstreichen.

  • Gärten von Schloss Trauttmansdorff öffnen am 1. April: das Jahresprogramm

    Auftakt mit Tulpen: Am Mittwoch, 1. April, öffnen die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran ihre Tore für die neue Gartensaison

    Über 200.000 Tulpen verschiedenster Arten und Sorten, Farben und Formen, hunderttausende Narzissen, Hyazinthen, Krokusse, Begonien und weitere Frühjahrsblüher eröffnen am Mitwoch, dem 1. April, die neue Gartensaison. Bunte Blütenteppiche rahmen das sieben Kilometer lange Wegenetz durch die zwölf Hektar große Anlage der Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran.

  • Buckfast-Imker bei Landesrat Schuler

    Die nach einer englischen Benediktinerabtei benannte Buckfast-Biene baut starke Völker auf und bringt sehr gute Honigerträge: Der neue Vorstand der Südtiroler Buckfast-Imker hat diese Vorzüge und seinen Verein vorgestern (25. März) Landwirtschaftslandesrat Schuler vorgestellt.

  • Marion Piffer Damiani als Präsidentin der Stiftung Museion wiederbestätigt

    Kulturlandesrat Philipp Achammer mit der Präsidentin der Stiftung Museion, Marion Piffer Damiani (3.v.links), der Direktorin des Museions Letizia Ragaglia und den Mitgliedern des Stiftungsrates

    Für die Dauer von drei Jahren wird Marion Piffer Damiani weiterhin als Präsidentin des Stiftungsrates der Stiftung Museion vorstehen. Das hat die Landesregierung vor kurzem beschlossen und die Präsidentin in ihrem Amte bestätigt.

  • Fachtagung über Pflanzenschutz: "Chancen durch Leitlinien und Technik"

    "Durch modernste Technik", unterstreicht Agrarlandesrat Schuler, "soll der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln so gering als möglich gehalten werden": Bei einer Fachtagung wird am 2. April vormittags das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.

  • Euregio-Jugendfestival macht in Meran Station: Konzertabend und Workshops

    Landesrat Philipp Achammer hat die Euregio-Jugendlichen gestern Abend beim Jazz-Konzert in Lana begrüßt - Foto: LPA/EVTZ/Emanuel Aichner

    Die Karawane des Euregio-Jugendfestivals 2015 ist gestern (26. März) vom Trentino kommend in Südtirol eingetroffen. Auf dem Programm stehen ein Konzertabend in Lana und die Arbeit in Kleingruppen am heutigen Freitag in der Fachoberschule für Tourismus und Biotechnologie "Marie Curie" in Meran.

  • 100 Jahre Erster Weltkrieg: Landesregierung stellt Gedenkinitiativen vor

    Landeshauptmann Arno Kompatscher und die Kulturlandesräte Christian Tommasini, Philipp Achammer sowie Florian Mussner geben am kommenden Donnerstag, 2. April, bei einer Pressekonferenz einen Überblick zu den zahlreichen Initiativen zum Gedenken an den Ersten Weltkrieg.

  • Vinschgau: Wartung der Straßen beginnt

    Auch auf der Staatsstraße aufs Stilfser Joch sind außerordentliche Instandahltungsarbeiten vorgesehen (FOTO:LPA)

    Für außerordentliche Instandhaltungsarbeiten auf den Landesstraßen im Vinschgau hat die Landesregierung kürzlich auf Antrag von LR Florian Mussner 807.975 Euro und für die Staatsstraßen 1,2 Millionen Euro eingeplant. „Damit sollen die Straßen weiter in Schuss gehalten werden und vor allem mehr Sicherheit bieten", betont Mussner. Der Straßendienst Vinschgau startet in Kürze mit den Arbeiten.

  • Erste gemeinsame Sitzung der drei Jugendbeiräte Artikel mit Video Artikel mit Audio

    LR Mussner, LR Tommasini und LR Achammer bei der ersten gemeinsamen Sitzung der drei Landesjugendbeiräte (FOTO:LPA/Angelika Schrott)

    Der deutsche, der italienische und der ladinische Landesjugendbeirat haben sich heute, 26. März, in Bozen zu einer ersten gemeinsamen Sitzung getroffen. Als beratende Gremien der Landesregierung in jugendpolitischen Fragen käme den Beiräten eine wichtige Aufgabe zu, die künftig verstärkt gemeinsam angegangen werden sollte, so die LR Philipp Achammer, Christian Tommasini und Florian Mussner.

  • Salurn: Arbeiten für neuen Straßenabschnitt beginnen im April

    Salurn: Mit den Arbeiten zur Verlegung des steinschlaggefährdeten Straßenabschnitts soll noch im April begonnen werden - Foto: LPA

    Ende April 2015 dürften die Bauarbeiten zur Verlegung des steinschlaggefährdeten Straßenabschnitts bei Salurn aufgenommen werden. Im Herbst 2016 sollen sie dann abgeschlossen sein. Das kündigte heute (26. März) Bautenlandesrat Christian Tommasini bei einer öffentlichen Projektvorstellung in Salurn an.