Überspringen Sie die Navigation

News

  • Museum Ladin: Katalog zur Stubenausstellung vorgestellt

    Haben den Katalog vorgestellt: (v.l.) Heinrich Huber (Stiftung Südtiroler Sparkasse), Mitautor Helmut Stampfer, LR Florian Mussner, Kuratorin Katharina Moling und Stefan Planker, Direktor des Museum Ladin

    170 Seiten stark und reich bebildert ist der Katalog zur laufenden Sonderausstellung im Museum Ladin in St. Martin in Thurn, der am gestrigen Sonntag (21. Dezember) von Museen-Landesrat Florian Mussner vorgestellt worden ist. Ausstellung und Katalog nehmen das Herzstück bäuerlichen Wohnens im Gadertal unter die Lupe: die Stube.

  • Rittner Seilbahn und Bahnl: An Heiligabend und Silvester ist früher Schluss

    An Heiligabend und Silvester werden die Betriebszeiten der Rittner Seil- und der Schmalspurbahn verkürzt. An diesen Tagen fährt die letzte Seilbahn um 19.28 Uhr, das letzte Bahnl um 19.40 Uhr.

  • Nach Haushalt nun weitere Entlastungen aus Rom

    Der vorgestern (18. Dezember) vom Landtag verabschiedete Haushalt bringt wieder eine Reihe von Entlastungen mit sich. "Wir setzen weiterhin auf diese Strategie, um die finanziellen Spielräume von Bürgern und Unternehmen weiter auszubauen", so Landeshauptmann Arno Kompatscher, der auch auf eine Bestimmung im Stabilitätsgesetz verweist, die Betriebe bei der Immobiliensteuer GIS entlastet.

  • Abendseminar "Unternehmen Haushalt": Herausforderungen im Haushalt meistern

    Gemeinsam mit anderen lernen, den alltäglichen Herausforderungen des Haushalts zu begegnen - dazu bietet die Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Haslach das Basisseminar "Unternehmen Haushalt" an, das jeweils am Abend stattfindet. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

  • Berufsschüler überzeugen bei Börsenspiel

    Die Mitglieder des erfolgreichen Börsenteams "Beinhart": (v. links) Fabian Pilser, Simon Meraner, Stefan Mittelberger und Georg Profanter

    Eine ausgezeichnete Platzierung erreichte ein Team der Landesberufsschule für Handel, Handwerk und Industrie "Luis Zuegg" bei der diesjährigen Ausgabe des Planspiel Börse der europäischen Sparkassen. Im Ranking der Südtiroler Schulteams belegte die Mannschaft der Meraner Berufsschule "Beinhart", bestehend aus vier Schülern der Abschlussklasse der Berufsfachschule Holz, den dritten Rang.

  • Handreichung zu künstlicher Ernährung und Flüssigkeitszufuhr nun im Web

    180 im Gesundheits- und Sozialwesen Tätige sowie Vertreter der Patientenorganisationen als auch Ärzte haben sich vergangenes Wochenende bei einer Tagung des Landesethikkomitees intensiv mit dem Thema „Künstliche Ernährung und Flüssigkeitszufuhr“ befasst . Die dabei vorgestellte Broschüre mit Handlungsempfehlungen sowie sämtliche Vorträge sind nun online einsehbar.

  • Biotop Kircher Au in der Gemeinde Freienfeld wird revitalisiert

    Aus der Kircher Au soll sich wieder ein Auwald entwickeln können. Die als Biotop unter Schutz gestellte Fläche im Gemeindegebiet von Freienfeld lässt derzeit nur erahnen, was diese Fläche ursprünglich einmal war. Vom Auwald mit seinem sumpfigen Charakter und von den Teichen ist nichts mehr übrig geblieben. Derzeit ist ein Projekt der Landesabteilung Wasserschutzbauten zur Revitalisierung im Gange.

  • Statistisches Jahrbuch 2014 - ASTAT

    LPA - Ab heute ist die aktuelle, 30. Ausgabe des Statistischen Jahrbuches für Südtirol 2014 mit den Daten aus dem Jahr 2013 im Südtiroler Bürgernetz unter www.provinz.bz.it/astat/ verfügbar. Im Buchformat ist sie ab Ende Jänner 2015 erhältlich.

  • Sozialtransfers: Insgesamt gute Abdeckung - Nun Weiterentwicklung

    Sozialtransfers: LRin Martha Stocker und Abteilungsdirektor Luca Critelli beim Abschlussseminar zum ESF-Projekt (FOTO:LPA/Daniel Rabanser)

    Südtirol verfügt über wirksame Instrumente, um Menschen in Notsituationen zu helfen. Dies zeigt eine Bestandsaufnahme zu den öffentlichen Transferleistungen bei sozialen Bedarfslagen. Die im Rahmen eines ESF-Projekts durchgeführte Studie wurde am 18. Dezember beim Abschlussseminar zum Projekt in Bozen besprochen. Am wichtigsten sei es, Hilfe zur Selbstständigkeit zu geben, so LRin Martha Stocker.

  • Medientermine am 22. und 23. Dezember 2014

    LPA - Die wichtigsten Termine von Landesregierung und Landesverwaltung an den beiden Arbeitstagen der kommenden Woche, zu denen die Medien eingeladen sind, hier im Überblick. Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen gibt’s per Klick auf den jeweiligen Termin.