Überspringen Sie die Navigation

News

  • Sicherheit und nachhaltige Mobilität: "S.O.S. Zebra!" macht Schule

    Die Sicherheit im Straßenverkehr und auf dem Schulweg sowie die Erziehung zur Anwendung von nachhaltiger Mobilität: Dies sind die zwei wesentlichen Aspekte der heute (18. September) vorgestellten Bewusstseinsbildungskampagne "S.O.S. Zebra" der Landesabteilungen Straßendienst und Mobilität.

  • Integration: Auftakt für Vernetzungstreffen, Vereinbarung geplant

    Vernetzt arbeiten, um Integration zu fördern: Landesrat Achammer bei dem ersten Vernetzungstreffen mit den Integrationsreferenten aus dem Bezirk Bozen - Foto: LPA/Ingo Dejaco

    Den Austausch und Dialog im Bereich der Integration will Landesrat Philipp Achammer mit einer Reihe von Vernetzungstreffen ankurbeln. Ziel ist es, eine Integrationsvereinbarung zu erarbeiten. Das erste von insgesamt fünf Treffen, zu dem die Integrationsverantwortlichen der Gemeinden des Bezirks Bozen und Umgebung geladen waren, fand am Dienstagabend (16. September) im Bozner Palais Widmann statt.

  • Neue Ostzufahrt für Innichen

    Die Ostzufahrt von Innichen ist nun sicherer./Foto Landesabteilung Tiefbau

    Über eine neue, attraktive Zufahrt im Osten kann sich die Gemeinde Innichen freuen, nachdem die Arbeiten nach dreimonatiger Bauzeit nun abgeschlossen worden sind. Koordiniert wurde das gesamte Projekt vom Landesamt für Straßenbau Nord-Ost.

  • Sprechstunden der Landesämter für geförderten Wohnbau

  • Sprechstunden der Landesämter für Energieeinsparung in den Außenbezirken

  • Sprechstunden der Volksanwältin

  • Bildungsmesse "Futurum 2014" wird am Donnerstag vorgestellt

    Die Südtiroler Bildungsmesse "Futurum" findet in diesem Jahr zum fünften Mal statt, und zwar vom 2. bis zum 4. Oktober. Was die Messe bietet, an welche Zielgruppe sie sich richtet und welche Rahmenveranstaltungen sie begleiten, darüber werden die Landesräte Philipp Achammer, Christian Tommasini und Florian Mussner sowie lvh-Präsident Gert Lanz am 25. September im Bozner Palais Widmann informieren.

  • Ladinischer Kindergarten: "Quaky" erleichtert Schriftspracherwerb

    Der Frosch "Quaky" steht für die Förderung der "phonologischen Bewusstheit"

    Der Frosch "Quaky“ hält Einzug in die ladinischen Kindergärten. Mit seiner Hilfe sollen die "phonologische Bewusstheit" der Kindergartenkinder gefördert und der Schriftspracherwerb erleichtert werden. "Quaky" ist das Markenzeichen neuer Lehr- und Lernmittel, die das ladinische Bildungsressort entwickelt und heute (17. September) in St. Ulrich vorgestellt hat.

  • Landesrat Achammer besucht Filmschule: Planungssicherheit

    Als Motor für die Entwicklung der Filmszene in Südtirol hat LR Achammer die Filmschule ZeLIG bezeichnet - Foto: LPA/Ingo Dejaco

    "Südtirols Filmszene hat sich stark entwickelt. Sie spielt nicht nur aus kultureller, sondern auch aus wirtschaftlicher Sicht eine zunehmend bedeutende Rolle", das erklärte heute (17. September) Landesrat Philipp Achammer bei seinem Besuch in der Filmschule ZeLIG. ZeLIG habe maßgeblich zu dieser Entwicklung beigetragen, so der Landesrat, der sich für Planungssicherheit aussprach.

  • Bevölkerungsentwicklung - 2. Quartal 2014 (ASTAT)

    Am 30.06. zählt Südtirols Wohnbevölkerung 517.023 Personen (Zuwachs von 677 Einwohnern im Dreimonatszeitraum). Dem positiven Wanderungssaldo von 372 Personen steht ein Geburtenüberschuss von 305 Einheiten gegenüber. Die Geburtenrate beläuft sich auf 10,1 Lebendgeborene je 1.000 Einwohner, die Sterberate auf 7,8‰. Dies ergeben die amtlichen Bevölkerungsdaten des Landesinstituts für Statistik ASTAT.