Überspringen Sie die Navigation

News

  • Stärkung der Nahversorgung: Pressetermin mit LH Kompatscher

    Die Landesregierung hat die Stärkung der Nahversorgung zu einem ihrer Arbeitsschwerpunkte erklärt. Unter der Federführung von Landeshauptmann Arno Kompatscher wurde vor einem Jahr die Förderung von Nahversorgungsbetrieben beschlossen. Am kommenden Freitag, 10. April, gibt Kompatscher in Oberinn/Ritten einen Überblick über die Situation der Nahversorgung und die Maßnahmen zur Erhaltung derselben.

  • Land setzt auch bei eigener Verwaltung auf nachhaltige Mobilität

    Künftig möchte das Land für seine Angestellten Lademöglichkeiten für Elektroautos und Carsharing anbieten sowie einen Teil des Landesfuhrparks auf mit alternativer Energie betriebene Autos umzustellen (FOTO:LPA)

    Die Landesregierung hat es sich zum Ziel gesetzt, Südtirol zu einer Modellregion für nachhaltige alpine Mobilität zu entwickeln. Deshalb hat sie nun den Antrag von LR Florian Mussner gutgeheißen, künftig für die Landesangestellten Lademöglichkeiten für Elektroautos und Carsharing anzubieten sowie einen Teil des Landesfuhrparks auf mit alternativer Energie betriebene Autos umzustellen.

  • LR Stocker: "Sport vereint Völker und Nationen" - Fußballspiel am 9. April

    „Sport vereint Völker und Nationen und öffnet den Weg zu mehr Solidarität, mehr Respekt vor der Würde und den Rechten der Menschen sowie mehr Frieden“, erklärt Sportlandesrätin Martha Stocker anlässlich des Internationalen Tag des Sports für Entwicklung und Frieden, der am 6. April stattfindet. Dazu findet am 9. April auf den Talferwiesen in Bozen ein Fußballspiel im Zeichen der Solidarität statt

  • Entbürokratisierung für Südtiroler Heubäder

    Die Südtiroler Landesregierung hat in ihrer jüngsten Sitzung beschlossen, auf Vorschlag des Südtiroler Wirtschaftsringes die Verordnung über die Voraussetzungen für Heubäder abzuändern. "Dieser Beschluss bringt in jedem Fall eine Vereinfachung im Sinne der Entbürokratisierung mit sich", so Gesundheitslandesrätin Martha Stocker.

  • Biodiversität in Fließgewässern: Tagung über die Äsche

    Die Äsche aus der Familie der Lachsfische ist vom Aussterben bedroht. Ein grenzüberschreitendes Projekt mit Beteiligung der Landesfischzucht hat sich drei Jahre lang mit diesem Bewohner kalter Gewässer befasst. Bei einer abschließenden Tagung werden nun die Ergebnisse dieser Forschungen vorgestellt.

  • Genossenschaftswesen: LR Tommasini trifft Raiffeisen-Obmann Nicolussi-Leck

    Tommasini trifft Raiffeisen-Obmann Nicolussi-Leck

    Die Unterstützung der Südtiroler Raiffeisenkassen durch die Landesregierung bei der gesamtstaatlichen Reform des Genossenschaftswesens war Thema einer Aussprache zwischen Landeshauptmannstellvertreter Christian Tommasini und dem Obmann des Raiffeisenverbandes Südtirol Heiner Nicolussi-Leck.

  • Arbeiten zum Bau des Kreisverkehrs in Kaltern schreiten zügig voran

    An der Kreuzung zwischen der Weinstraße und der Europastraße in Kaltern wird ein Kreisverkehr gebaut. Die Mitte Februar in Angriff genommenen Arbeiten werden zügig und planmäßig ausgeführt, davon konnte sich Bautenlandesrat Christian Tommasini zusammen mit den Technikern und Vertretern der örtlichen Körperschaften selbst bei einem Lokalaugenschein überzeugen.

  • Euregio-Akademie: Seminarwochenende am 11. und 12. April

    Euregio-Akademie: Studenten und Interessierte haben die Gelegenheit, sich über die Grundlagen und Kernthemen der Europaregion zu informieren. (Foto: Europaregion)

    Das zweite der insgesamt drei Seminarwochenenden der Euregio-Akademie befasst sich mit den Themen Wirtschaft, Mobilität und Mehrsprachigkeit und findet am Samstag, 11. April, und Sonntag, 12. April, in der Conference Hall der Eurac in Bozen statt.

  • Diplomfeier für 80 neue Skilehrer am 9. April

    Dieses Jahr erhalten 80 frisch gebackene Berufseinsteiger das Skilehrerdiplom, und 22 bereits erfahrene Skilehrer bekommen das Diplom als Telemarklehrer, weitere 11 Skilehrer ein Spezialisierungszeugnis für den Skiunterricht mit Kindern und 9 Skilehrer das Spezialisierungszeugnis im Freeride-Unterricht. Die Übergabe findet am Donnerstag, 9. April, um 12.30 Uhr in der Messe Bozen statt.

  • Wildbachverbauung arbeitet an der Sperre im Eisack bei Waidbruck

    Das Landesamt für Wildbach- und Lawinenverbauung Nord der Landesabteilung Wasserschutzbauten hat mit Arbeiten bei der Kläranlage bei Waidbruck begonnen, um den Eisack an dieser Stelle für Fische passierbar zu gestalten.