Überspringen Sie die Navigation

News

  • Auftakt fürs neue Schuljahr an den Musikschulen des Landes

    Eröffnung des Musikschuljahres 2014/2015

    Mit einer pädagogischen Tagung wurde heute das neue Arbeitsjahr an den Musikschulen des Landes eröffnet. Bildungslandesrat Philipp Achammer hat gemeinsam mit dem ladinischen Amtskollegen Florian Mussner, Ressortdirektor Peter Höllrigl und Landesmusikschuldirektorin Irene Vieider in der Aula Magna der Oberschule in Auer das Musikschuljahr 2014/2015 eingeläutet.

  • 3. September: Paläobotaniker aus aller Welt auf Exkursion in Gröden

    Ihr Kongress hat zwar in Padua stattgefunden, als Ziel ihrer Exkursion haben sich Paläobotaniker aus aller Welt aber Gröden ausgesucht. Dort nehmen sie - betreut von den Experten des Naturmuseums - die Seceda unter die Lupe, bevor sie dem Museum Gherdeina einen Besuch abstatten. Interessierte Journalisten haben die Möglichkeit, die Wissenschaftler am Mittwoch zu begleiten.

  • Unwetter: Landesstraßen nach Völs, Tiers, Wangen ab 21.00 Uhr wieder offen

    Aufräumarbeiten noch im Gange: 5000 Kubikmeter Geröll und Schlamm machen die Staatsstraße bei Blumau derzeit unpassierbar.

    Wegen der ausnehmend heftigen Unwetter, die sich mit extrem hohen Niederschlagsmengen am gestrigen Sonntagabend über dem Bezirk Salten-Schlern und dem Ritten entladen hatten, mussten neben der Staatsstraße bei Atzwang auch drei weitere Straßen gesperrt werden. Diese können heute (1. September) Abend wieder geöffnet werden.

  • 5. September: Land öffnet seine Türen - "Unsere ist die Autonomie aller" Artikel mit Video Artikel mit Audio

    Haben heute den Tag der offenen Tür vorgestellt: LH Kompatscher und LT-Präsident Widmann (Foto: LPA/ohn)

    Am diesjährigen Tag der Autonomie am 5. September öffnet das Land an südtirolweit fast zwei Dutzend Standorten seine Türen. "Wir wollen damit spürbarer machen, dass unsere Autonomie die Autonomie aller Südtirolerinnen und Südtiroler ist", so Landeshauptmann Arno Kompatscher, der den Tag der offenen Tür heute (1. September) mit Landtagspräsident Thomas Widmann vorgestellt hat.

  • 5. September: KlimaHaus Awards 2014 werden vergeben

    Mit dem "KlimaHaus Award" prämiert die KlimaHaus Agentur die Bauherrn und Planer von Vorzeigeprojekten. Am 5. September findet um 18 Uhr im Schloss Maretsch in Bozen die Vergabe der "Awards 2014" mit Landesrat Richard Theiner statt. Heuer wird erstmals ein Publikumspreis vergeben.

  • Unwetter: Erster Gedanke bei Familie des verunglückten Feuerwehrmannes

    Die Grafik des hydrografischen Landesamtes zeigt die Niederschlagssummen und die punktuelle Gewitterzelle in der betroffenen Zone.

    Landeshauptmann Kompatscher und Zivilschutzlandesrat Schuler haben heute (1. September) gemeinsam mit dem für den Straßendienst zuständigen Landesrat Mussner und den Abteilungsdirektoren Staffler und Pollinger einen Überblick über die Lage nach den verheerenden Unwettern vom gestrigen (31. August) Sonntagabend gegeben. Der erste Gedanke galt dem verunglückten Feuerwehrkommandanten Alexander Mayr.

  • LRin Stocker lädt Verwaltungs- und Aufsichtsrätinnen zu Vernetzungstreffen

    Die Verwaltungs- und Aufsichtsrätinnen mit LRin Stocker beim Vernetzungstreffen (FOTO:LPA/Angelika Schrott)

    Die Verwaltungs- und Aufsichtsrätinnen in den Gesellschaften des Landes hat LRin Martha Stocker kürzlich in Bozen zu einem Treffen eingeladen. Dabei haben sich die Frauen Erfahrungen bei ihrer Arbeit in den Verwaltungs- und Aufsichtsräten ausgetauscht. „Wir müssen daran arbeiten, für Frauen den Zugang zu Gremien auch in privatrechtlichen Gesellschaften zu verbessern“, betonte Stocker.

  • EILT Pressekonferenz um 11.00 Uhr im Zivilschutzzentrum in Bozen

    Zivilschutzlandesrat Schuler und Zivilschutzchef Staffler werden mit Landeshauptmann Kompatscher und Landesrat Mussner die Medien in Kürze in der Aula des Zivilschutzzentrums in der Drususallee in Bozen informieren.

  • Weigh Station: Temporärer Raum für junge Kreative im Waaghaus eröffnet

    Weigh Station for Culture - das Waaghaus am Kornplatz in Bozen

    Im historischen Waaghaus am Kornplatz in Bozen wurde heute das Projekt "Weigh Station for Culture" vorgestellt und der der neue, temporäre Raum für junge Kreative und Kulturschaffende eröffnet.

  • Gesundheitsreform: Klausur auf 25. September verschoben

    Nicht wie ursprünglich geplant am 11., sondern erst am 25. September wird die Klausur der Arbeitsgruppen stattfinden, die den Vorschlag zur Reform des Südtiroler Gesundheitssystems ausarbeiten. Grund für die Verschiebung ist eine andere Klausur, jene der Landesregierung, die auf den 11. September angesetzt worden ist.