Überspringen Sie die Navigation

News

  • 100 Jahre erster Weltkrieg: Gemeinsamer Gedenkakt der Euregio in Krakau

    Im Zeichen des Friedens: Landeshauptmann Kompatscher mit seinen Amtskollegen Platter und Rossi beim heutigen Weltkrieg-Gedenkakt in Krakau - Foto: Land Tirol/Pawel Krawczyk

    "Nie wieder Krieg", unter diesem Schlagwort stand die heutige (18. Oktober) Gedenkfeier der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino im polnischen Krakau, zu der sich Hunderte Jugendliche, aber auch die Landeshauptleute der drei Länder eingefunden hatten.

  • Mindestabstände zwischen Gebäuden neu geregelt

    Die Mindestabstände zwischen Gebäuden können nun auch mittels Bauleitplan festgelegt werden. Bisher war dies nur mit Durchführungs- und Wiedergewinnungsplänen möglich. Den Gemeinden wird damit mehr Spielraum eingeräumt. Die entsprechende Gesetzesänderung im Omnibusgesetz wurde gestern (17. Oktober) vom Landtag genehmigt.

  • Omnibusgesetz: Neuorganisation im Energiesektor

    Die Gründung von Kapitalgesellschaften mit ausschließlicher Beteiligung öffentlich-rechtlicher Körperschaften soll zur Neugestaltung des Südtiroler Energiesektors und letztendlich zu einer Verbesserung der Dienstleistungsqualität und Wettbewerbsfähigkeit führen. Die entsprechende gesetzliche Bestimmung wurde gestern (17. Oktober) auf Vorschlag von Landesrat Richard Theiner vom Landtag genehmigt.

  • IT für alpine Regionen: Diskussionsabend in Latsch beendet Interreg-Projekt

    Die gestrige Abschlussveranstaltung des Projekts O-STAR mit v.l. Ivo Planötscher vom Landes-IT-Bereich geografische Informationssysteme, Josef Bernhart von der EURAC und Martin Zambaldi, Direktor im Amt für raumbezogene und statistische Informa

    Wie können innovative Technologien strukturschwache Berggebiete beleben? Mit dieser Frage setzten sich gestern Abend (16. Oktober) zum Abschluss des Interreg-Forschungsprojektes O-STAR über 80 Fachleute und Interessierte im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung um CulturForum Latsch auseinander.

  • Glasfasernetz und Sendestandorte: Ausbau beeindruckt Staatssekretär

    Staatssekretär in der RAS: (v.l.) Senator Zeller, Staatssekretär Giacomelli, LH Kompatscher und RAS-Präsident Gamper

    Beeindruckt vom Ausbau des Glasfasernetzes, von den gemeinsamen Sendestandorten und vom erweiterten Digitalradioempfang in Südtirol zeigte sich Antonello Giacomelli, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium und zuständig für die Telekommunikation. Er war heute (17. Oktober) in der Rundfunkanstalt Südtirol RAS zu Gast und ist auch mit Landeshauptmann Arno Kompatscher zusammengetroffen.

  • Naturstein in der öffentlichen Raumgestaltung: Tagung am Freitag

    Plätze, Fußgängerzonen, Stadtparks: Naturstein bestimmt das Bild des öffentlichen Raums. Eine Tagung am Freitag, 24. Oktober, nimmt sich nun der Fragen an, welche technischen und ästhetischen Gesichtspunkte zu beachten sind, welche Vorteile heimische Materialien haben und worauf es beim Einkauf von Naturstein ankommt.

  • Trevi-Zentrum: Ladinischer Abend am 23. Oktober

    Der ältesten Landessprache ist der Donnerstagabend, 23. Oktober, im italienischen Kulturzentrum "Trevi" in der Bozner Kapuzinergasse gewidmet. Vorgestellt wird unter anderem ein Ladinisch-Italienisch-Wörterbuch.

  • Medientermine in der Woche vom 20. bis 27. Oktober 2014

    LPA - Die wichtigsten Termine von Landesregierung und Landesverwaltung in der kommenden Woche, zu denen die Medien eingeladen sind, hier im Überblick. Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen gibt’s per Klick auf den jeweiligen Termin.

  • Tagung zur Integration am 23. Oktober in Bruneck: "Wurzeln und Flügel"

    Die neue Koordinierungsstelle für Integration des Landes befasst sich auf der Tagung "Wurzeln und Flügel" am Donnerstag, 23. Oktober, in Bruneck mit dem Thema Integration. Die Vorstellung der Aufgaben der Koordinierungsstelle, der Mehrjahresplan, Referate, Workshops zur Begegnung und zum Austausch und Interkulturelles Kochen stehen auf dem Programm.

  • Landesbibliothek Teßmann lädt am 25. Oktober zu "Tag der Bibliotheken"

    "Frisch gepresst - Frühstück mit historischen Zeitungen": Unter diesem Motto setzt die Landesbibliothek "Friedrich Teßmann" am landesweiten "Tag der Bibliotheken" besondere Aktionen.