Überspringen Sie die Navigation

News

  • Ladinien-Reihe an der Teßmann: Architektur-Vortrag am Donnerstag

    Carlo Calderan von der Architekturstiftung Südtirol

    "Beispielsweise Ladinien" nennt sich eine Vortragsreihe an der Landesbibliothek "Dr. Friedrich Teßmann". Der Startschuss dazu fällt am kommenden Donnerstag, 18. September, mit dem Referat von Carlo Calderan zum Bauen in Ladinien.

  • Technischer Sacharbeiter für Grundbuchamt Schlanders gesucht

    Die Landesabteilung Grundbuch, Grund- und Gebäudekataster sucht für ihren Sitz in Schlanders einen Technischen Sacharbeiter beziehungsweise eine Technische Sacharbeiterin. Zur unbefristeten Besetzung dieser Vollzeitstelle hat die Landespersonalabteilung nun einen öffentlichen Wettbewerb ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist läuft bis 7. Oktober 2014.

  • LR Mussner zu Europäischer Mobilitätswoche: "Ansporn zu sanfter Mobilität"

    Dass die Elektromobilität nicht nur die Zukunft ist, sondern durchaus schon Gegenwart, davon hat sich LR Mussner in St. Ulrich überzeugt

    Sicherheit, Nachhaltigkeit und respektvolles Miteinander: Drei Grundsätze, an denen sich die Mobilität auszurichten hat, formuliert Landesrat Florian Mussner anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche: "Diese soll in erster Linie ein Ansporn sein, über das eigene Mobilitätsverhalten nachzudenken und es umweltfreundlicher zu gestalten", so Mussner, der vor allem auf die E-Mobility abstellt.

  • LH Kompatscher trifft bayerischen Innenminister: Makroregion und BBT

    Gemeinsame Anliegen besprochen: LH Kompatscher und Innenminister Herrmann

    Die Makroregion Alpen, die Aufwertung der Regionen in Europa, die Zusammenarbeit in Brüssel und nicht zuletzt der Ausbau der Nord-Süd-Eisenbahnachse waren die Themen, die Landeshauptmann Arno Kompatscher heute (13. September) bei einem informellen Treffen mit dem bayerischen Ministerpräsident Joachim Herrmann in Dorf Tirol besprochen hat.

  • Arbeitsmarkt news zur Berufswahl der Berufsfachschüler

    Die aktuelle Ausgabe der Arbeitsmarkt news der Landesabteilung Arbeit hat die Berufswahl der Berufsschüler in den vergangenen Jahren genauer unter die Lupe genommen. Dabei konnte festgestellt werden, dass von 2009 bis 2013 rund 3000 Jugendliche eine Ausbildung an einer Berufsfachschule beendet haben.

  • Hellere und sicherere Tunnel: Neuer Leitfaden vorgestellt

    iBBT-Abschlusstagung

    Wie kann man Tunnels sicherer machen? Diese Frage haben sich Experten im Rahmen des Interreg-Projekts iBBT gestellt und auch schon eine Antwort darauf gegeben: mit Hilfe innovativer Beläge und Beleuchtungssystemen. Heute (12. September) fand eine Tagung im Rahmen des Projekts statt, bei der auch ein Leitfaden vorgestellt worden ist.

  • Arbeitsverdienststerne: Vorschläge bis 31. Oktober

    Bis zum 31. Oktober können Vorschläge für die Verleihung von Arbeitsverdienststernen eingereicht werden. Darauf weist die Landesabteilung Arbeit hin. Ausgezeichnet werden können Arbeiter, Angestellte und Führungskräfte von privaten oder öffentlichen Unternehmen, von Genossenschaften, Gewerkschaften oder Unternehmerorganisationen, die sich am Arbeitsplatz besonders hervorgetan haben.

  • Medientermine in der Woche vom 15. bis 22. September 2014

    LPA - Die wichtigsten Termine von Landesregierung und Landesverwaltung in der kommenden Woche, zu denen die Medien eingeladen sind, hier im Überblick. Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen gibt’s per Klick auf den jeweiligen Termin.

  • "LernTräume": Tagung am 19. September

    Über Nachhaltigkeit, Zukunftsfähigkeit und Politische Bildung wird bei der Tagung "LernTräume" am 19. September diskutiert

    Nachhaltigkeit, Zukunftsfähigkeit und Politische Bildung - darum geht es bei der Tagung "LernTräume" am 19. September im Bildungshaus Neustift. Zum Abschluss der Unesco-Dekade 2005-2014 "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" und dem Projekt "Gea" lädt das Landesamt für Weiterbildung Menschen aus Politik und Pädagogik, Sozialem und Schule, Verwaltung und Verbänden zu einem Austausch.

  • Rittner Bahnl: Neue Remise wird am 20. September übergeben

    Die offizielle Übergabe der Remise in Oberbozen findet am Samstag, 20. September 2014, um 10.30 Uhr statt.

    Um das geschichtsträchtige Rittner Bahnl angemessen für die Zukunft vorzubereiten, wurden im Auftrag des Landes eine Reihe von Arbeiten gemacht. Modernisiert wurden dabei auch die Remisen. Die erneuerte Remise in Oberbozen wird am 20. September von LR Florian Mussner ihrer Bestimmung übergeben.