Überspringen Sie die Navigation

News

  • Erfolgreiche Tagesmutterausbildung an der Fachschule Frankenberg

    Künftige Tagesmütter: Lehrgangsteilnehmerinnen 2014-2016

    Die sechste Auflage des Ausbildungslehrgangs zur Tagesmutter an der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung "Frankenberg" in Tisens erfreut sich großer Nachfrage und erweist sich als erfoglreiches Angebot der Fachschule Frankenberg.

  • Dienste für Suchtkranke an lokale Organisationen vergeben

    An zwei einheimische Organisationen hat die Landesregierung am Dienstag dieser Woche auf Antrag von LRin Martha Stocker die Führung zweier Dienste vergeben. Die Vereinigung „Hands“ wird in den kommenden drei Jahren den ambulanten Dienst für Suchtkranke im Gesundheitsbezirk Bozen führen und die Stiftung „Caritas“ jenen in Meran.

  • Landesrat Schuler in Rom: Wildschäden und Zentralisierung der Betriebsbögen

    "Wildschäden", unterstreicht Landwirtschaftslandesrat Arnold Schuler, "nehmen italienweit immer mehr zu". Mit seinen Amtskollegen aus ganz Italien hat er gestern (17. Dezember) in Rom über diese Problematik und jene der Zentralisierung der landwirtschaftlichen Betriebsbögen, der sogenannten Lafis-Bögen, diskutiert.

  • Weiterbildung des Landespersonals: Verwaltungsinnovation ein Schwerpunkt

    Der Prozess "Verwaltungsinnovation 2018" ist einer der Schwerpunkte, auf den der Weiterbildungsplan für Landesbedienstete 2015 abzielt - Foto: LPA/Arno Pertl

    Der Weiterbildung des eigenen Personals misst die Landesregierung einen unverändert hohen Stellenwert bei. 440 Kurse und Seminare mit über 500 Lehrgangstagen umfasst das Weiterbildungsprogramm 2015, das die Landesregierung kürzlich auf Vorschlag von Personallandesrätin Waltraud Deeg verabschiedet hat und wofür sie über eine Million Euro zur Verfügung stellt.

  • Reha-Zentrum in der Bozner Fagenstraße übergeben Artikel mit Video Artikel mit Audio

    Übergabe des erneuerten Reha-Zentrum in der Bozner Fagenstraße (FOTO:LPA/Angelika Schrott)

    Nach langjährigen Um- und Ausbau haben LR Christian Tommasini und LRin Martha Stocker heute, 18. Dezember, das nun 40.000 Kubikmeter umfassende Rehabilitations-Zentrum in der Bozner Fagenstraße den Nutzern übergeben.

  • Technologiepark: Landesregierung entscheidet Anfang 2015 über Umsetzung

    Alle wichtigen Entscheidungen zur Umsetzung des Bebauungskonzepts des Technologieparks in Bozen Süd wird die Landesregierung voraussichtlich Anfang 2015 treffen. Dies hat Landeshauptmann Arno Kompatscher gestern Abend (17. Dezember) den Vertretern der Wirtschaftsverbände mitgeteilt und noch einmal die Leitlinie betont: weniger öffentlich, mehr privat.

  • Sarner Klöckelnacht ist Euregio-Event des Monats Dezember

    Den uralten, ursprünglich germanischen Fruchtbarkeitsbrauch des Klöckelns hat die Euregio zum Event des Monats Dezember erkoren

    Wer heute Abend noch nichts geplant hat, den lädt die Europaregion zur traditionellen Klöckelnacht im Sarntal ein. Die Europaregion hat diesen uralten, ursprünglich germanischen Fruchtbarkeitsbrauch, zum Euregio-Event des Monats Dezember gemacht. Mehr dazu erfahren Interessierte auf der Euregio-Homepage.

  • Bevölkerungsentwicklung: Ende September gab's 517.921 Südtiroler

    517.921 Personen stark war Südtirols Wohnbevölkerung Ende September. Dies hat das Landesinstitut für Statistik ASTAT anhand der amtlichen Bevölkerungsdaten ermittelt. Ende September gab’s demnach 898 Einwohner mehr als noch drei Monate zuvor.

  • Rückhaltesperren für zwei Bäche in Winnebach

    Zwei große Rückhaltesperren aus Stahlbeton schützen jetzt die Fraktion Winnebach in der Gemeinde Innichen. Nach knapp zwei Jahren sind die Arbeiten der Landesabteilung Wasserschutzbauten abgeschlossen worden.

  • Sprechstunden der Volksanwältin