Überspringen Sie die Navigation

News

  • Frühling überdurchschnittlich warm - Sommer wird ebenfalls eher zu warm

    Aktuelle Langzeitprognosen gehen von einem eher „zu warmen“ Sommer 2015 für Südtirol aus (FOTO:LPA/Bettina Ravanelli)

    Mit dem 31. Mai geht der meteorologische Frühling zu Ende, der die drei Monate März, April und Mai umfasst. Der Frühling geht in ganz Südtirol als überdurchschnittlich warm in die Wettergeschichte ein, heißt es vom Wetterdienst des Landes. Aktuelle Langzeitprognosen gehen von einem eher „zu warmen“ als „zu kühlen“ Sommer aus.

  • Prima la musica 2015: Landesrat Achammer gratuliert Südtiroler Teilnehmern

    Die jungen Musiktalente aus Südtirol haben beim österreichischen Bundeswettbewerb "prima la musica 2015" in Eisenstadt im Burgenland beachtliche Erfolge erzielt. Landesrat Philipp Achammer freut sich über das hervorragende Abschneiden der Südtiroler Preisträger und dankt den Lehrpersonen für die ausgezeichnete Vorbereitung der Schüler.

  • Forum Alpbach und Tiroltag: LH Kompatscher trifft Präsident Fischler

    Über das Forum Alpbach und den Tiroltag 2015 hat heute LH Kompatscher mit Präsident Fischler gesprochen - Foto: LPA/ohn

    Das Europäische Forum Alpbach 2015 ist der "UnGleichheit" gewidmet. Der Tiroltag, der jährlich im Rahmen des Forums stattfindet, steht unter dem Motto "Neue Heimat Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino - Integration statt Ausgrenzung". Über die Vorbereitung der Veranstaltung sprach heute (29. Mai) in Bozen Landeshauptmann Arno Kompatscher mit dem Forum-Alpbach-Präsidenten Franz Fischler.

  • Landesrat Schuler zum Welttag der Milch: "Botschafter für das Land"

    Auf den Wert der Milch weisen Sennereiverbandsobmann Joachim Reinalter, die Direktorin Sennereiverbands Annemarie Kaser und LR Arnold Schuler hin (FOTO:LPA/MU)

    Die Besonderheit der Bergmilch: Darauf, erklärt Agrarlandesrat Schuler zum internationalen Tag der Milch am Montag, 1. Juni, gelte es verstärkt hinzuweisen: "Milch ist ein wertvoller Rohstoff, aus dem qualitätvolle Produkte hergestellt werden."

  • Brücken für den Frieden: Konzert des Euregio-Jugendblasorchester am 6. Juni

    Nach den erfolgreichen Konzerten in Innsbruck und Trient präsentiert sich das Euregio-Jugendblasorchester am 6. Juni in Südtirol und zwar in Auer. Auf dem Programm stehen zum aktuellen Anlass "100 Jahre Erster Weltkrieg" verschiedene Musikstücke, die das Thema "Frieden" zum Inhalt haben.

  • Frauen und Arbeit: Fotoausstellung ab 5. Juni in Eppan

    Frauen und ihren Arbeitswelten im Südtirol des 20. Jahrhunderts stehen im Mittelpunkt der Fotoausstellung „Frauen und Arbeit“, die die Mittelpunktbibliothek Überetsch in Eppan in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Landesarchiv und dem Frauenarchiv zeigt. Die Ausstellung wird am Freitag, 5. Juni, in der Mittelpunktbibliothek Überetsch in Eppan, eröffnet.

  • Laimburg: Berufswettbewerb für junge Gärtner und Gärtnerinnen am 4. Juni

    Südtiroler Berufswettbewerb der jungen Gärtnerinnen und Gärtner am 4. Juni

    Junggärtner aus dem ganzen Land treffen sich am 4. Juni an der Fachschule für Obst-, Wein- und Gartenbau Laimburg zum 14. Südtiroler Berufswettbewerb.

  • Medientermine in der Woche vom 1. bis zum 8. Juni 2015

    Die wichtigsten Termine von Landesregierung und Landesverwaltung in der kommenden Woche, zu denen die Medien eingeladen sind, gibt es hier im Überblick. Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es per Klick auf den jeweiligen Termin.

  • 5. Juni: Euregio-Fachtagung über Protonentherapie

    Die Protonentherapie ist eine innovative Krebsbehandlungmethode. Über die Chancen und Möglichkeiten eines Protonentherapiezentrums wird am kommenden Freitag, 5. Juni auf einer Euregio-Tagung in Trient diskutiert.

  • 5. Juni: Qualitätsmarke 2015 für 16 Übungsfirmen

    Die Übungsfirmen der wirtschaftlich ausgerichteten Oberschulen Südtirols haben sich auch in diesem Schuljahr einem Zertifizierungsverfahren gestellt. Von den insgesamt 45 Übungsfirmen haben sich 25 zur Zertifizierung angemeldet und 16 diese bestanden. Sie erhalten am kommenden Freitag, 5. Juni, die "Qualitätsmarke Übungsfirma". Schulamtsleiter Peter Höllrigl wird die Zertifikate überreichen.