Tourismus in einigen Alpengebieten - 2007 - ASTAT

LPA - Im Jahr 2007 bestand das Beherbergungsangebot im untersuchten Alpenraum aus fast 21 Tausend gastgewerblichen Beherbergungsbetrieben mit insgesamt 807 Tausend Betten. Im gleichen Zeitraum wurden in denselben Beherbergungsbetrieben 27 Millionen Ankünfte und 110 Millionen Übernachtungen gezählt. Diese und weitere interessante Ergebnisse bezüglich der Tourismusströme in den Schweizer Kantonen Tessin, Graubünden und St. Gallen, den österreichischen Bundesländern Vorarlberg, Tirol und Salzburg, von Bayern sowie der Provinzen Bozen, Sondrio, Trient und Belluno werden vom ASTAT im Informationsblatt „Tourismus in einigen Alpengebieten - 2007“ verbreitet.

ASTAT Info Nr. 36/2008

LPA