Corona-Medienkonferenz am 7. April: Bericht aus der Landesregierung

Wie die Landesregierung Südtirol schrittweise aus der Corona-Zeit führen will, ist Thema der heutigen "Virtuellen Landesmedienkonferenz" um 16.30 Uhr.

Virtuelle Landesmedienkonferenz vom heutigen 7. April mit Themen aus Landesregierung und Gesundheitswesen (Foto: LPA/Silvia Fabbi)

Auf verschiedene Themen geht die heutige (7. April) "virtuelle Landesmedienkonferenz" ein. Hauptthema ist ein Bericht aus der heutigen Sitzung der Landesregierung, die sich vor allem mit dem Weg aus der Corona-Krise beschäftigt hat. Aber auch Themen aus dem Gesundheitsbereich werden zur Sprache kommen.

Dazu begrüßt die Landespresseagentur um 16.30 Uhr im Pressesaal im Landhaus 1 in Bozen  

Landeshauptmann Arno Kompatscher,

Landeshauptmann-Stellvertreter Giuliano Vettorato,

Gesundheitslandesrat Thomas Widmann und

den stellvertretender Leiter des medizinischen Notfallmanagements, Patrick Franzoni.

Interessierte können die Medienkonferenz auf der Internetseite des Landes Südtirol zum Coronavirus live mitverfolgen. Sie wird einige Minuten vor dem offiziellen Start freigeschaltet.

LPA/LPA

Bildergalerie